user_mobilelogo
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 27 Okt 2021 09:40 #10391

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
Abenteuer gibt es viele:

(welche habt Ihr in Bezug auf Uhren und/oder entsprechendem Zubehör mit dem Hersteller, Verkäufer, Importeur, Post oder Zoll erlebt?)

- ohne Fallschirm aus dem Hubschrauber springen, der andere hält ihn für einen im Flug bereit
- Besteigung des Mount Everest mit Asthmaspray und ohne Sauerstoffmaske

oder aber:

Bestellung bei Vostok direkt.

Vostok direkt = online.vostokinc.com/

...also nicht bei meranom, dem Haus-und-Hofexporteur der Welt. (Vermutlich die am häufigsten genannte Quelle).

Also mit dem Handy einmal auf die Seite, um festzustellen, dass alles in russisch ist. Dass das Menü nicht funktioniert, dass aber die Suchfunktion funktioniert.

Tag 1: Auf der Suche nach einem Smartphone-Plugin für den Browser, welches russisch übersetzt
Tag 2: Immer noch
Tag 3: Es muss doch einen Browser geben, welcher...
Tag 4: Aus Frust den PC eingeschaltet.

"Da ist ja eine Flagge...", draufgeklickt, gepaart mit kyrillisch die Deutschlandflagge entdeckt.

Menü funktioniert auch...

Durch die Nomenklatur von Vostok durchgeklickt, das alleine ist verdächtig einen Doktortitel zu erhalten (aber erstaunlich logisch, bis auf zwei bis hundert Ausnahmen...)

Ab in den Warenkorb, juchhu, es läuft.

Betrag = in Rubel (kein Automatismus zur Umrechnung)

"Alexa, wieviel sind 10.000 Rubel?"
"Nastrovje, das sind 124€"

"waaaaas soviel Uhr für sowenig?"

Also knapp 10.000 Rubel in Form von Uhren in den Korb gelegt, ich hätte noch mindestens 30.000 Rubel hinzufügen wollen, erstmal müssen Altlasten aber weg.

Sinnbildlich auf "ich möchte bestellen geklickt". Land auswählen... Abenteuer, "Deutschland" zu finden, da zwar in nicht-kyrillisch, aber woanders als erwartet. Weder bei "D", noch bei "G", mittendrin statt nur dabei.

Tada, +850 Rubel für Export im Korb, egal. 10€ +/- werden nicht umbringen.

Genauer Blick: es sind nicht 850 Rubel angezeigt, sondern Euro...

Hmm. Dafür wird sie mir der Staatspräsident vermutlich persönlich bringen...?

Umgeschaltet auf Rubel (Sprachumschaltung auf Website --> russisch), jetzt wird ein R mit zwei Strichen angezeigt, wohl Fehler im Shop / Übersetzung. Ich gehe davon aus, dass dies das Symbol für Rubel ist, ich handel relativ selten mit Devisen.

Daten eingegeben:
Vorname: Check
Nachname: Check
Adresse: Check
Zweiter Vorname: Pflichtfeld

Hmm. Mein zweiter Vorname ist jetzt Bindestrich. "-"

Accepted.

Klick auf "jetzt bezahlen": Sberbank Zahlungsplugin öffnet sich auf kyrillisch...

Kartennummer: Check
Datum: Check
CVC: Check
Unbekanntes Feld Nummer 4:???

Strg+C, Suchmaschine, Strg+V, = Emailadresse...

Okay. Wofür? Keine Erklärung.

Eingetragen, eventuell bekomme ich demnächst die russische Panzerrevue zugestellt, who knows.

Tada: Sicherheitsabfrage zur Betätigung meiner Bank poppt kurz auf. Es ist durch. (Als ich anfing in China zu bestellen, riefen sie mich immer an, wenn ich das tat... Als ich dann in China am Flughafen stand und am Geldautomaten was abhob auch,...)

Mail 1: (Spamfilter)

An wen ich das jetzt transferiert habe?

 


Mail 2: (Spamfilter)

Ich vermute, dass das eine AB sein soll... Voll globalisiert auf englisch kyrillisch. Dem Anschein nach erscheint es logisch... Adresse sehe ich keine, davor habe ich aber mittlerweile keine Angst mehr, das bekommen selbst Europäer aus dem direkt benachbarten Ausland nicht richtig hin ("Vive la France!") ...

 

Edit: Besonders fesch finde ich die Rakete oben links! Bedrohung? Besonders schnell? Wir werden es erfahren.


Das Abenteuer wird weitergehen, denn ich sehe dieses neue Einfuhrabgabending nicht, ihr wisst was ich meine.

Ich richte mich drauf ein, den Endgegnern beim Zoll gegenüber stehen zu dürfen... Ich bin mir sicher, dort kann man kyrillisch. :D
 
Gruß,
keegokies
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, Andreas1961, karl50, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von keegokies.

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 27 Okt 2021 15:14 #10403

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 759
  • Dank erhalten: 661
Wer ist die Dame im Krankenbett?
Ist sie erkrankt nach Tragen der Uhr?
Oder ist sie für die Uhrbestellung zuständig und dabei erkrankt?
Wie ich gesehen habe, wartet im Hintergrund schon der Operateur im roten Kittel, was will er?
Übrigens danke für den sehr interessanten Beitrag über die Uhrenbestellung!
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 27 Okt 2021 18:11 #10416

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
... entweder ist es ein Mitglied der russischen Opposition oder aber eine Werbung für Corona-Maßnahmen.

Da beides bekannterweise eng mit Krankenhaus verwoben ist, mein Kyrillisch sich nur auf "Städte auf der Landkarte erkennen" begrenzt, kann ich leider keine weiteren Auskünfte erteilen.
Gruß,
keegokies
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 28 Okt 2021 09:20 #10427

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2994
  • Dank erhalten: 5548
Ich tippe auf Spende für Coronahilfe?!?

 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 28 Okt 2021 09:26 #10428

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
... welche App ist das, die Instant auf dem Screen übersetzt?
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 28 Okt 2021 09:46 #10429

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2994
  • Dank erhalten: 5548
Google Translate für Android:

 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 28 Okt 2021 10:39 #10433

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
... dann bin ich raus dank Herrn Trump: Huawei...
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 31 Okt 2021 06:39 #10481

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
... tagelang brennt es mir im Schritt unter den Nägeln:

Wann wird das Paket versendet?

Gestern.

Was ist seit heute? Zwangsurlaub in ganz Russland für eine Woche...

Ich setze darauf, dass es nicht für Paketdienste gilt.
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die letzten Abenteuer der Menschheit / Uhrenbezug 19 Nov 2021 10:48 #10757

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 759
  • Dank erhalten: 661
Abenteuer Uhrenversand!
Ich habe schon mehrmals Pakete bekommen, deren Inhalt durch ungenügende Verpackung und dazu noch unsanfte (DHL, Hermes) Behandlung nicht mehr den auf Fotos gezeigten Originalzustand vom Absender entsprachen. Aber der Versand bzw. Verpackung dieser Uhr-die die Bilder zeigen- war die Krönung all dessen was bei mir auf den postalischen Wege eingetroffen ist!
Der Absender, ein Vietnamese, hatte die Uhr in einen Blechbehälter, der in Toiletten aufgehängt ist, und zusammengefaltete Papiertücher zum Händetrocknen enthält, gezwängt! Jawohl, gezwängt! Isolierende Umverpackung, zum Schutz gegen Stoß und Sturz, alles Fehlanzeige! Der besondere Umstand, die Fa.Schmeckenbecher,- der Hersteller der Uhr- gibt es nicht mehr, und diese Uhren werden deshalb auch sehr selten, bzw. gar nicht mehr angeboten. Ich reklamierte bei Herrn Nguyen- diesen Namen gibt es im asiatischen Raum wie bei uns Huber oder Meier, wie Sand am Meer-. Die „vielverheißende“ Antwort: Hermes ist Schuld, dorthin wenden! Tat ich auch, den mit den Absender war kein weiterer vernünftiger Kontakt mehr möglich. Bei Hermes-besser gesagt „Buchbinder Wanninger“-kapitulierte ich nach den 5ten Anruf! Jedesmal dieselbe Leier, wieder ein neuer Sachbearbeiter, wieder alle Sendedaten übermittelt, den Sachverhalt zum Xten mal geschildert, Resonanz: Wird bearbeitet, werde benachrichtigt…….Warte bis heute darauf, inzwischen sind mehrere Jahre in‘s Land gezogen!
Ähnlich ist es bei DHL, wenn auch das Paket wertversichert ist, geht glaube ich bis 500.-, bis der Schaden glaubwürdig nachgewiesen ist, bearbeitet ist, die Schadenssumme überwiesen wird, dauert Monate!

Gruß Paul
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.586 Sekunden