user_mobilelogo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Sammelthread: Meine neue China Uhr

Sammelthread: Meine neue China Uhr 02 Jan 2020 21:44 #5401

  • l.art
  • l.arts Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 58
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 103
Uh, DHL scheint ja heute echt fleißig gewesen zu sein, bei mir kam auch ein Päckchen an, mit dem ich noch gar nicht gerechnet hatte...
Direkt ein Doppelpack, yippie!
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, Reef, ColonelZap, Swizz, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 02 Jan 2020 22:46 #5402

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 808
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 915
Die Proxima hat was mit dem "Waves of Kanagawa" - Motiv auf dem Blatt! Schade, dass hier auch die Fischer fehlen!

Originalbild

Ist denn auch ein Seiko-Werk verbaut?
Gruß,
keegokies

--> Ich bin auf Dauersuche nach Gehäusen, Werken, Zubehör für Seiko (7S26, 7S36, 4R35, 4R36, NH35, NH36,...)
Folgende Benutzer bedankten sich: l.art

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 03 Jan 2020 09:12 #5403

  • l.art
  • l.arts Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 58
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 103
Danke für den Link/die Info - den Namen kannte ich zwar, aber dass es sich um ein "richtiges" Bild handelt war mir nicht bekannt.
Ja, beide basieren auf den Hommagen für die MM300 & ich glaube die 62Mas (könnte aber auch die 65 sein - ich muss mal die Gehäuse genauer vergleichen) und haben somit die üblichen NH35 drin. An der Kanagawa hat mein Händler nun zum ersten mal für das Gehäuse ein Stahlband angeboten - ich finde es ganz ok. Beide Bänder sind mit Splinten, recht großen einzelnen Gliedern & wieder mit der recht kurzen Schließe (3 Löcher zur Feinverstellung) und dem leider etwas abstehenden letzten Glied an der Schließe auf der 6-Uhr-Seite... Aber das ist mMn Jammern auf hohem Niveau. Läßt sich mit einem Schließentausch leicht beheben.
Jetzt wird zuerst mal die Einhorn-Uhr für ne Woche ausgeführt - hat mein kleiner Sohnemann entschieden... ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 11 Jan 2020 21:33 #5606

  • Swizz
  • Swizzs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 218
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 507
War ein echter "Bandmarathon" heute..., :blush:
Steeldive = Band gekürzt.
Bliger = Band ersetzt durch ein Milanaise.
Corgeut = Band ersetzt durch ein Vintageleder.

Zu den Uhren selbst:
Jede für sich genommen, einfach erstmal toll was hier einem für relativ kleines Geld geboten wird.
Die Steeldive liegt aber deutlich vor den beiden anderen.
Was hier in puncto Verarbeitung an den Tag gelegt wurde hat absolute Microbrand Qualität..., :thumbsup:
selbst das Steeldive Logo an der Aufzugskrone ist absolut mittig zentriert im zusammengeschraubten Zustand.
Die Lume ( Blau / Grün ) ist sensationell, das Band zwar "nur" gestiftet aber vollmassiv und vom reinen Gewicht ( Uhr + Band ) her:
Man(n) merkt doch, das da ganz schön was am Arm hängt ( Tauchgewicht??? :D ).

Die Bliger und die Corgeut liegen meiner Meinung nach gleichauf,
wenngleich aber nur die Bliger über ein Saphirglas verfügt.






Servus,
Swizz
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, be4real, ColonelZap, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Swizz.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 15 Jan 2020 11:15 #5684

  • be4real
  • be4reals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 524
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 450
Tja, wie rechtfertige ich das jetzt, ohne unglaubwürdig zu scheinen? Ich hab einfach das verlangen nach einer Lochuhr gehabt und nach langen vergleichen und suchen hab ich mich dann für diese Lige entschieden.
Bis darauf, das die Uhr mit einem Stainless Steel Gehäuse verkauft wurde es sich aber leider nur um eine Zinkbeschichtung handelt, ist alles gut für die paar €uronen.
Das Band ist aus meinen Fundus und in etwa so teuer wie die ganze Uhr ;-)

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 15 Jan 2020 12:05 #5687

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1436
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 1679
Ist Dein Ernst oder willst Du uns veräppeln? :o

Die ist ja fast so "schön" wie meine Calvaneo oder meine M.Johansson :lol:



Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 15 Jan 2020 12:11 #5688

  • be4real
  • be4reals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 524
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 450
Das ist mein voller Ernst, ab und zu gucke ich mir diese offene Unruhe in Verbindung mit dem schön struckturierten Blatt (selbst mit 10Fach Lupe keine Mängel zu erkennen, außer das Zwei Indizes nicht 100% korrekt geklebt wurden) echt gerne an :blush: Hättest mal meine Freundin (in der Uhrenbranche tätig) hören sollen, als ich Ihr die Lige unter die Nase gerieben habe :lol:

Abgesehen davon kannst du diese highend Lige ja nicht mit einem beliebigen Massenprodukt á la Calvaneo oder M. Johannson vergleichen ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 15 Jan 2020 12:20 #5689

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 2138
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1682

be4real schrieb: Abgesehen davon kannst du diese highend Lige ja nicht mit einem beliebigen Massenprodukt á la Calvaneo oder M. Johannson vergleichen ;-)


:lol: :dance
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real, ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 15 Jan 2020 14:59 #5694

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1436
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 1679

be4real schrieb: Abgesehen davon kannst du diese highend Lige ja nicht mit einem beliebigen Massenprodukt á la Calvaneo oder M. Johannson vergleichen ;-)


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Meine Valencia ist ja vieeeeeeeeeel besser!!!! Die hat nicht nur ein offenes Herz, NEIN!!! Da dreht sich sogar etwas, das ist quasi ein Tourbillon :ohmy: :silly:

Folgende Benutzer bedankten sich: be4real

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 15 Jan 2020 17:20 #5700

  • be4real
  • be4reals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 524
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 450

Meine Valencia ist ja vieeeeeeeeeel besser!!!! Die hat nicht nur ein offenes Herz, NEIN!!! Da dreht sich sogar etwas, das ist quasi ein Tourbillon :ohmy:


Vieeeeel besser finde ich jetzt schwer aber verallgemeinert echt unfair, gegenüber der Lige.... Denn statt einem ein möchtegern Tourbillion (welches in Kennerkreisen auch gerne als chin. Malteserdreieck bezeichnet wird) vorzugaukeln, hat meine einen intergrierten Schrittzähler unter dem sehr hochwertigen Markenschrfitzug, mit dessen Hilfe ich zum Beispiel täglich mitzählen kann, wieviele Zigaretten ich rauche, Bier trinke, oder was auch immer. Sau praktisch kann ich dir sagen und solange ich es nicht übertreibe und über 39 komme (gerade beim Bier muss ich mich da meisten schwer beherrschen), macht die Uhr wirklich alles mit :saufen: :lol:

In Sachen Wasserdichtigkeit wird Sie übrigens gerade von dem montierten Hailederband angelernt, mal sehen wie lange das dauert...... lernfähig ist Sie auch noch :lol: :lol: :lol:
Derzeit denke ich noch darüber nach, ein Buch über die Lige zu schreiben, da ich es wohl nicht schaffe, alle Ihre Vorteile in einem Post zu verpacken :blush:

Ich kann dir also nur wärmstens empfehlen, dich von deinem Ramsch zu trennen und dir mal ne ordentlich Lochuhr aus dem Hause Lige an den Arm zu schnallen, du wirst den Unterschied sofort spüren..... spätestens jedoch wenn dir die äußerst hochwertige Schlacke des Gehäuses quasi direkt nach dem auspacken frontal ins Gesicht springt :whistle: :mrgreen:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, Reef, ColonelZap, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von be4real.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 15 Jan 2020 17:54 #5702

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1436
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 1679
Ich lache mich schlapp :lol:

Gut geschrieben :thumbsup:

O.k., o.k., dann muß ich wohl meine Pläne verwerfen mir eine Chris Ward kaufen zu wollen und lieber mein Geld in eine Lige stecken ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 15 Jan 2020 18:00 #5704

  • be4real
  • be4reals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 524
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 450
Danke :blush:

O.k., o.k., dann muß ich wohl meine Pläne verwerfen mir eine Chris Ward kaufen zu wollen und lieber mein Geld in eine Lige stecken


Sehr kluge Entscheidung, dann war meine Mühe ja doch nicht umsonst :prost: :D
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 16 Jan 2020 11:31 #5720

  • be4real
  • be4reals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 524
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 450
So hier dann die nächste Highend Uhr aus dem Reich der Mitte..... Keine Ahnung warum, aber ich hatte das verlangen nach einem Dresser und das High-beat Werk hat mich iwie gereizt. Entgegen der Fotos, hat Sie leider keinen Glasboden, aber dafür ist das die erste Chinauhr, welche ein handschriftliches QC Merkmal am Boden aufgeklebt hat! Hier hat wohl tatächlich ein menschliches Wesen die Endkontrolle übernommen, Respekt B)
Positiv aufgefallen ist mir bisher:
- markellose Verarbeitung des ZB (alles sauber, keine Fusseln etc)
- Zeiger korrekt gesetzt
- Datum schaltet sauber
- QC von Menschenhand

Negativ:
- Gehäuse aus Schlacke
- Größe von 41,5mm statt 40 wie im Angebot
- Kein Glasboden, wie im Angebot
- Sekundenzeiger zappelt zwischen Min. 05 - 15, ähnlich wie vom Miyota 8215 gewohnt, ein wenig ruckelig übers ZB

Fazit für das Geld ne schöne Uhr, ob ich Sie behalten werde, stelle ich mal schwer in Frage, da mir das Desgin am Arm wohl doch ein wenig zu bieder/langweilig ist.

Bei den Fotos hab ich gestern schon mal minimal experimentiert (noch ohne Software), daher sind es ein paar mehr geworden ;-)




EDIT: Der Wristshot sieht echt übel aus, in der Realität ist sie eigentlich an der Grenze für mein HGU, auf dem Foto hat Sie aber eher was von ner Tellermine :ohmy:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 16 Jan 2020 12:11 #5721

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 2138
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1682
Bei Dressern bin ich erstmal raus, aber:

be4real schrieb: EDIT: Der Wristshot sieht echt übel aus, in der Realität ist sie eigentlich an der Grenze für mein HGU, auf dem Foto hat Sie aber eher was von ner Tellermine :ohmy:

Beim nächsten Mal einfach mehr Abstand zwischen Linse und Uhr, dann normalisiert sich das Größenverhältnis.
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 16 Jan 2020 13:35 #5724

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 808
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 915
Indien gilt auch, oder?

Gruß,
keegokies

--> Ich bin auf Dauersuche nach Gehäusen, Werken, Zubehör für Seiko (7S26, 7S36, 4R35, 4R36, NH35, NH36,...)
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real, ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 16 Jan 2020 14:04 #5726

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 2138
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1682

keegokies schrieb: Indien gilt auch, oder?

Nein, auf keinen Fall! Dafür brauchen wir jetzt umgehend einen neuen Faden namens "Mein neuer Indien-Wecker - mit Gang(es)genauigkeit" :lol:

Nee, schon Ok, zwischen Indien und China liegt ja nur diese unbedeutende Hügellandschaft, auch Himalya genannt. Quasi nur ein (Schnee)Katzensprung

Die Uhr selbst ist nicht meins.

Heute am Arm: DUGENA Imola XL Ref. 7090172

Hier mal zwei Fotos zum Vergleich: Das Erste ist mit ca. 60 cm Abstand zwischen Uhr und Smartphone aufgenommen, das Zweite mit nur 15 cm. Beim zweiten Bild wirkt die Uhr deutlich größer. Natürlich muss bei größerem Abstand mehr vom Bild weggeschnitten werden, damit der Ausschnitt wieder passt.



"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real, ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 16 Jan 2020 15:29 #5731

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1436
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 1679
Die Starking gefällt mir deutlich besser als die Lige ;)

Bei der Starking frage ich mich ja immer noch, was das wohl für ein Uhrwerk ist?!? Welches Highbeat Werk kann man so günstig anbieten? :unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 16 Jan 2020 15:41 #5733

  • be4real
  • be4reals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 524
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 450
Tja, was da jetzt genau in der Starking werkelt, kann ich dir auch nicht sagen. Sie hat zumindest den Rotor vom ETA 2824-2 abgekupert und der Rest des Werkes erinnert mich an ein DG2813. Evtl. ist das ja einfach ein DG mit erhöhter Frequenz durch eine andere Unruhe!? Zudem kenne ich das ruckeln vom Sekundenzeiger nur von dem Miyota und den chin. Klonen á la DG2813.....
Ich bin da jetzt leider kein Experte, aber ich meine sowas geht. Gibt ja z.B. auch ein 2824-2er von der Swatch Group mit 21600 in verschiedenen Hamilton Uhren und ich meine das wurde durch den Einbau einer kleineren Unruhe realisiert. Habe zumindest im Kopf, sowas mal gelesen zu haben. Damit wollten Sie die Uhren wartungsärmer (in Wahrheit bestimmt nur günstiger) machen.

Hier in den Bildern kannst du nen Blick auf den Glasboden werfen:
www.amazon.com/STARKING-Automatic-AM0184...rproof/dp/B01C80GQM0

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 16 Jan 2020 16:03 #5735

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1436
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 1679
Auf CM schrieb mal ein User, der auch diese Uhr hat:

In einem englischsprachigen Forum meinte jemand, dass es sich um ein 3Hz Werk (also 21600bph) handelt, dass zu Lasten der Gangreserve auf 4Hz (28800bph) hochgetaktet wurde.


www.chinamobiles.org/threads/uhren-aus-c...page-143#post-827037

Irgendwie muß das in so eine Richtung gehen, denn die "üblichen Verdächtigen" Highbeat Werke sind durch die Bank viel zu teuer um eine Uhr für den Preis anbieten zu können.
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sammelthread: Meine neue China Uhr 16 Jan 2020 17:09 #5739

  • be4real
  • be4reals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 524
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 450
Stimmt, die Gangreserve wurde bei dem runtergetakteten Eta auch erhöht, jetzt wo du es sagst, fällt mir das auch wieder ein :blush:

Sollte ich es mich trauen (da Sie erst gestern ankam, ist die Hemmschwelle noch ein wenig zu hoch), werde ich die Uhr öffnen und den Rotor abnehmen, dann wissen wir, was es ist - ich bin da nämlich mind. genauso neugierig :dance


EDIT: Händler auf Ali angeschrieben zum Thema Schlackegehäuse der Lige (wurde ja als 316L verkauft) inkl. Fotos auf denen man das gelbe Metall durchblitzen sieht. Antwort vom Händler:

"The yellow inside the product is the tourbillion. Tourbillion shakes the watch to work"

Ok, dann eben nicht auf die freundliche Art und Weise.... Fall eröffnet, gleiches geschildert, Alis Antwort folgte nach 10 Minuten: Full refund + Rückgabe oder 1/2 Kaufpreis ohne Rückgabe.
Was soll man dazu bitte noch sagen? ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von be4real.
Ladezeit der Seite: 0.485 Sekunden