user_mobilelogo
  • Seite:
  • 1

THEMA:

LGXIGE - Sportdresser - Nautilus 19 Jan 2020 13:46 #5795

  • Lockerlassen
  • Lockerlassens Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 27
Hallo Freunde der schönen Uhren,
wie an anderer Stelle von mir geschrieben wollte ich ja unbedingt eine Nautilus haben. Und dank dieses Forums ist dann auch ein schönes Model von LGXIGE bei mir angekommen.

Zuerst einmal die Daten wie sie bei AliExpress zu finden sind (und meine Kommentare)

Markenname: LGXIGE
Spangentyp: Verborgener Verschluss mit Druckknopf (den Druckknopf habe ich nicht gefunden :unsure: )
Bandlänge: 21cm
Art: Luxury/ru
Bewegung: QUARTZ
Wasserdichtigkeitstiefe: 3BAR
Fall-Material: Edelstahl
Fall dicke: 12mm
Auswahlfenster Materialart: Saphirglas (wer es glaubt wird selig :bekloppt: )
Modellnummer: LM013
Band Breite: 20mm
Kameraform: Rund
Einzelteil-Art: Quarz Armbanduhren
Kästen u. Fälle materiell: Papier
Bandmaterialtyp: Edelstahl
Eigenschaft: Schließen Sie Kalender ab
Eigenschaft: Leuchtzeiger
Eigenschaft: Wasser-beständiges
Eigenschaft: Taucher
Eigenschaft: Schwimmen
Zifferblatt Durchmesser: 40mm
Place of Origin: China (Mainland)GuangDong

Soweit zum Offiziellen.

Ich finde die Uhr eigentlich recht gut gemacht. Die Form ist schön und die Qualität ist für den Preis angemessen.
Wenn man sich allerdings länger mit dem Vorbild beschäftigt sieht man die Unterschiede oder Ungenauigkeiten. Ein Punkt der mir zuerst nicht aufgefallen ist sind zum Beispiel die Indizes in den Ecken. Die sind beim Vorbild angeschrägt - das hat die LGXIGE nicht.

Um einfach ein cooles Teil am Arm zu haben ist die Uhr aber ausreichend :mrgreen:

Und - werde ich sie tragen?
Leider nein. Denn es war zum einen der Versuch ob mir die Form zusagt und zum anderen noch einmal der Versuch ob ich mit einem Metallband klarkomme.
Und leider komme ich mit dem Metallband nicht klar :cry: und das Band ist, da so schön Integriert, nicht zu wechseln.
Die Uhr wiegt ca 140g - das ist für meine Arme einfach zu viel. Und dann habe ich bei Metallbändern immer das Problem die richtige Weite zu finden. Mein Arm schwillt sehr schnell an wenn es warm wird.
Daher bleibe ich bei meinen Uhren mit wechselbaren Natobändern.

Und jetzt noch Fotos bis zum abwinken :prost:

Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, keegokies, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lockerlassen.

LGXIGE - Sportdresser - Nautilus 19 Jan 2020 14:24 #5796

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 792
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 980
Schöner Bericht mit super Fotos.

Ich bin auch nicht so der Freund von Metallbändern, daher werden sie bei manchen Uhren auch recht schnell getauscht.

Nach Möglichkeit bestelle ich meine Uhren mit einem Lederband, was bei Chinauhren aber leider nicht immer die Qualität ist, die man gerne hätte.

Sicherlich wie bei den meisten Waren aus China dem Preis geschuldet. Aber das weiß man ja vorher .
Gruß Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Andreas1961.

LGXIGE - Sportdresser - Nautilus 19 Jan 2020 16:27 #5800

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1876
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 2331
Ich bin großer Fan von guten(!!!!!) Metallbändern :-)

Da ich meine Uhren gerne etwas lockerer Trage, geben mir Metallbänder eher das Gefühl, daß die Uhren dadurch "ausbalanciert" sind. Bei Leder, Nato, Gummi oder was auch immer sind sie dann eher kopflastig, bei solchen Bändern habe ich dann eigentlich keine andere Wahl, als sie relativ eng zu tragen.

Eine der genialsten Erfindungen überhaupt finde ich dieses Easylink System von RLX:



"Normale" Tauchverlängerungen sind meistens recht groß, damit kann ich nichts anfangen, dieses Easylink sind 0,5cm (?!?), das benutze ich regelmäßig, wenn ich nachts mit einer Uhr am Arm schlafe, da darf sie dann noch etwas lockerer sitzen ;)
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ColonelZap.

LGXIGE - Sportdresser - Nautilus 21 Jan 2020 06:33 #5845

  • Lockerlassen
  • Lockerlassens Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 27
Wenn ich ein Metallband locker trage rutscht das immer wieder auf das Handgelenk. Bei mir der sicherste weg dort Schmerzen zu bekommen.
Alles schon probiert.
70 bis 80g am Arm ist bei mir maximum. Und dann etwas fester, so daß es nicht so viel rutscht.
Gut das wir verschieden sind, sonst wäre es ja langweilig :mrgreen:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LGXIGE - Sportdresser - Nautilus 21 Jan 2020 07:26 #5847

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 792
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 980
Ich trage die Uhren auch lieber fester am Arm.
Bei manchen Metallbändern ohne Feiinverstellung ist dies nicht möglich, daher sofort ein Austausch.
Gruß Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.307 Sekunden