user_mobilelogo
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Heute morgen angekommen - neue Citizen Automatic NB1050-59L 17 Mai 2021 15:13 #9025

  • watchhans
  • watchhanss Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 17
Bei Citizen tut sich was in Mechanik. Nicht nur diese, am 13. Mai erschienene Uhr, sondern darüber hinaus auch eine neue Automatik-Promaster mit dem neuesten Kaliber 9051 ab 27.5. und ab Herbst die neue Series 8.
 

Doch nun zu meiner neuen Uhr, welche heute morgen nach nur knapp 4 Tagen aus Japan bei mir eintraf.
Bestellt habe ich sie bei Amazon Japan, welche auch die Verzollung übernehmen. So erhielt ich das Paket ohne weitere Formalitäten.
(ich bin sonst eher kein Fan dieses Versandkonzerns)
 
Effektiv aber einfach durch eine feste Folie in der Mitte, beschädigungssicher in der Mitte fixiert.
 
Wie für viele Citizen Uhren vorgesehen, eine simple Schachtel mit einem kleinen Kissen für die Uhr und die wenigen Papiere.
 
Da sie nur für den japanischen Markt vorgesehen ist, sind alle Unterlagen auf Japanisch ausgedruckt.
Das aber ist heutzutage mithilfe von Herrn Google leicht zu übersetzen. Vor allem Japanisch-Englisch funktioniert sehr gut.
 
This product is treated with Duratect, which is resistant to scratches. DURATECT is a Citizen hardening technology that increases the surface hardness of the case and band by about 4 to 5 times, and has excellent abrasion resistance for scratches and small scratches.  Protects the watch body from such things.  This keeps the original beautiful brilliance of the material for a long time.  ☆ Please note that it may be scratched if it is rubbed against a hard object or given a strong impact.  TA-73
Hier der Hinweis auf die Duratect-Beschichtung des Edelstahlgehäuses- und Band. Diese soll Microswirls weitgehend verhindern.
Das Band wird mit Stiften und einer seitlichen Hülse gehalten. Es kann sehr einfach angepaßt werden. Leider gibt es keine halben Elemente, sondern nur an der Schließe 2 Lochungen für eine kleinere, feine Anpassung.
 
 
Bei mir paßt es sehr gut, ich könnte mir aber vorstellen, daß es bei einigen schwerer anzupassen ist.
 
Das Kaliber 9011, bzw. 9015 bei Miyota, ist mittlerweile das Standardwerk für höherwertige Referenzen.
Der Rotor zieht in eine Richtung auf und die Frequenz beträgt 28800 H/Std.
Leider fehlt eine Feinreglage. Diese kommt aber mit dem allerneuesten Kaliber 9051, der verbesserten Nachfolgeversion.
Nach meiner Erfahrung justiert Citizen seine Werke etwas besser als Seiko mit seinen 4R- und 6R-Kalibern.
Wie diese Uhr reguliert wurde, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.
 
Die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben. Für umgerechnet ca. 470 Euro bekommt man eine sehr gut verarbeitete Uhr.
Das Blau des Zifferblattes ist sehr tiefgründig und changiert je nach Blickwinkel und Lichteinfall. Die Zeiger, Indizes und das Datumfenster sind fein gearbeitet und zeigen keinerlei Grate.
Die Beschriftung wirkt sehr dezent.
Das Lume ist excellent und leuchtet bei Dunkelheit sehr stark und langanhaltend.
Nach meiner Meinung bei Citizen mit am besten.
 
 
Das Gehäuse ist 38 mm breit und 10,5 mm hoch. Der Bandanstoß beträgt 19 mm. Lug-to-Lug sind es 46 mm.

Als Fan japanischer Uhren kann ich sagen, daß diese Uhr ein starker Wettbewerber zur Presage-Linie von Seiko ist.
Und vielleicht sogar einen Tick besser.
Aber das ist bekanntlich Geschmacksache.
 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von watchhans.

Heute morgen angekommen - neue Citizen Automatic NB1050-59L 18 Mai 2021 12:19 #9027

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 2688
  • Dank erhalten: 2171
Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung. Ist ein schönes Ding, wenn auch für meinen Geschmack nicht toolig genug. Aber die Geschmäcker sind ja vielfältig. Ich denke auch, dass die eine starke Konkurenz für einige Seiko-Modelle darstellt. Ich bin nur nicht sicher, ob die sich mit der - für heutige Verhältnisse - kleinen Größe von 38mm einen Gefallen getan haben. Gerade für die Zielgruppe der Presage-Liebhaber hätte ich noch einen oder zwei Millimeter draufgelegt.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute morgen angekommen - neue Citizen Automatic NB1050-59L 18 Mai 2021 15:50 #9029

  • watchhans
  • watchhanss Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 17

Ratman post=9027 schrieb: Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung. Ist ein schönes Ding, wenn auch für meinen Geschmack nicht toolig genug. Aber die Geschmäcker sind ja vielfältig. Ich denke auch, dass die eine starke Konkurenz für einige Seiko-Modelle darstellt. Ich bin nur nicht sicher, ob die sich mit der - für heutige Verhältnisse - kleinen Größe von 38mm einen Gefallen getan haben. Gerade für die Zielgruppe der Presage-Liebhaber hätte ich noch einen oder zwei Millimeter draufgelegt.


watchhans:
Das stimmt. Da sieht man, dass sie wohl nur in Japan verkauft werden soll.
Da sind die Handgelenke schmaler 
Aber bedingt durch den Abstand Lug-to-Lug von 46 mm wirkt sie normal und nicht zu mickrig.
Ansonsten hab ich bis jetzt keinen Grund zur Beschwerde. Trägt sich gut, daß Band klappert nicht und bis heute lief sie mit +7 Sek. ganz ordentlich. Bei meinen Presage sah das leider sehr oft nicht so aus. Die liefen teils schneller und eine ging leicht nach. Musste ich nachregulieren.

Ab 27.5. gibt's eine neue Automatik-Promaster. Bei der wird das niegelnagelneue Kaliber 9052 verbaut und die sieht sehr toolig aus.




 [/quote]
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Heute morgen angekommen - neue Citizen Automatic NB1050-59L 18 Mai 2021 16:47 #9031

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2077
  • Dank erhalten: 2600
Die ist schön

Viel Spaß damit :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.616 Sekunden