user_mobilelogo
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 22 Sep 2019 13:24 #4139

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Angeregt durch be4real & Reef in diesem Thread

möchte ich meinen ersten Versuch dokumentieren einer meiner Uhren ein neues "Herz" zu verpflanzen. ;)
Und ja, ihr habt Recht, denn ich liebe diese Uhr.
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich ihr auch ein neues Glas spendieren soll, denn irgendwie hat es so wie die verschrammte Lünette auch ihr eigenen Charme.

Dies wird mein Übungsobjekt werden.



Lange Rede kurzer Sinn.
Es geht um folgende Uhr



Das Originale Uhrwerk ist ein Citizen 8203a, das kann ich doch durch ein Miyota 8205 ersetzen oder liege ich da falsch ?

Miyota 8205 muss ich auf die Kronenstellung bei 8:00 Uhr achten ?

Miyota 8205 Reparatur
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Andreas1961.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 26 Okt 2019 09:24 #4558

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524

Das Originale Uhrwerk ist ein Citizen 8203a, das kann ich doch durch ein Miyota 8205 ersetzen oder liege ich da falsch ?

muss ich auf die Kronenstellung bei 8:00 Uhr achten ?


Zumindest wenn man dem Internet glauben kann, ist das 8205 ein zu 99% Nachfolger und muss passen. Unterschiede seien nur im Rotor, irgendeinem Klötzchen und in der Kronenposition, weshalb das Werk verdreht eingebaut werden müsste.

Ansonsten ist das Werk ja so populär, dass wird man immer los...

Gruß,
keegokies
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 26 Okt 2019 10:29 #4559

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Ja hatte ich auch gelesen, bekomme aber mit Glück vielleicht ein originales 8203a Werk.
Daher warte ich noch ein wenig.

Ein Abzieher für die Zeiger fehlt auch noch, sollte eigentlich schon seit 1 Woche hier sein aber...:unsure:
Gruß Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 25 Dez 2019 14:22 #5290

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Mit dem originalen Werk hat es leider nicht geklappt.:motz:
Habe daher gerade in England ein Miyota 8205 Nachbau bestellt.
Mal schauen was daraus wird.

Zerlegt habe ich sie vorhin schon, jetzt heißt es auf Teile warten.


Gruß Andreas
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 27 Dez 2019 11:02 #5303

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Das zerlegen geht weiter..:)



Wahnsinn was sich da innerhalb der ganzen Jahre ein Dreck ansammelt.
Muss aber auch sagen, dass es meine Arbeitsuhr war und ich mache mir die Hände bei der Arbeit schon zum Teil sehr dreckig :rolleyes:


Anhang wurde nicht gefunden.




5Min mit einer alten Zahnbürste und es sieht schon besser aus.
Alle Teile der Uhr werden noch ein ausgiebiges Bad im Ultraschallbad nehmen.
Gruß Andreas
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Andreas1961.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 27 Dez 2019 16:28 #5306

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2998
  • Dank erhalten: 5556

Alle Teile der Uhr werden noch ein ausgiebiges Bad im Ultraschallbad nehmen.


"Pro" Tipp:



:lol:

Kein Scherz, wenn ich mal eine "versiffte" Uhr bekomme, lege ich die Stahlarmbänder darin ein, das säubert und desinfiziert ordentlich :)
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, keegokies, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 27 Dez 2019 19:44 #5307

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
Schön, dass es jetzt einen zweiten Bastelthread gibt!

Ultraschalldingens will ich mir derzeit auch kaufen, da einiges an Material im Zugang ist...

... Egal was für ein Gerät oder muss man auf etwas bestimmtes achten?

... Und wie lange muss man da etwas reintun?
... Paar Sekunden? Paar Minuten? Paar Stunden?
... Was ist mit vergoldeten und/oder lackierten Oberflächen? Zerlegt es die?
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 27 Dez 2019 20:23 #5308

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Ich habe auch nur ein altes Billigteil, glaube hat so um die 50€ gekostet.
Das Ding lasse ich meist so 5min pro Anwendung laufen.

Richtig sauber werden die Teile auch nur bei gründlicher Vorreinigung.

Daher extra eins kaufen würde ich mir dafür nicht. Es sei denn Du investierst richtig Kohle für ein Profigerät ( Optiker Ärzte etc ;-) )

Glas habe ich auch bestellt. :thumbsup:

Neue Dichtung fürs Glas sollte bald 2x soviel kosten wie das Uhrglas:thumbsdown:
Werde es noch eimal mit der alten Dichtung versuchen.
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 28 Dez 2019 17:26 #5321

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 367
Mindestens 1x im Jahr haben ALDI & LIDL hausgebrauchbare U-Schaller im Angebot, für knapp € 20,- mein ich.


Bei Fielmann (vermutl. auch andere große, wie z.B. Apollo) gibt es recht ähnliche.

Nachdem Kompagnon sein versifftes Dampferzeug u.ä. mit dem von ALDI immer pieksauber bekam,
habe ich es mir beim nächsten Angebot auch gekauft.
Hat auch genug "Schwung" für zugesetzte Vergaser, jetzt unnötig-> Akku-Mäher geholt. ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 29 Dez 2019 07:28 #5324

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
Ultraschallgerät --> bestellt, Danke!
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 30 Dez 2019 17:21 #5347

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Erste Bestellung ist gerade abgeliefert worden.

Das Uhrwerk aus England dauert laut Verfolgung noch 2 Wochen.
Den Brexit haben sie auch nicht schnell hinbekommen also alles im Rahmen.

Gruß Andreas
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 30 Dez 2019 18:38 #5349

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524

Das Uhrwerk aus England


Cousins? Oder gibt es noch andere interessante Shops dort?
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 30 Dez 2019 19:19 #5350

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Bei Ebay gekauft.
Uhrwerk

Ist ein Versuch ( mein erster) hoffe es klappt alles so wie ich es mir vorstelle.
Überlege, ob ich das Gehäuse noch aufpolieren sollte. Die zum Teil tiefen Klinken und Macken
würde ich ohnehin nur mit einer Flex und einer dicken Schruppscheibe raus bekommen :lol:
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 01 Jan 2020 11:36 #5383

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
So erste OP ist geglückt.

Glas ist in einem Stück mit der alten Dichtung wieder im Gehäuse.

Musste es aber 3 x wieder herausholen, da die Rehaut sich immer wieder verschoben hat.
Ein weiteres Mal hätte die Dichtung nicht überlebt.:thumbsup:

Gruß Andreas
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 01 Jan 2020 11:42 #5384

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524

Überlege, ob ich das Gehäuse noch aufpolieren sollte. Die zum Teil tiefen Klinken und Macken
würde ich ohnehin nur mit einer Flex und einer dicken Schruppscheibe raus bekommen :lol:


Würde ich bei deiner Uhr nicht machen, da dieser Used-Look in meinen Augen dieser Uhr ziemlich gut steht. Auch das Lünetteninlay würde ich lassen, das sieht schon so ganz cool aus.

Sowas tooliges plane ich gerade auch, finde aber kein passendes Rohmaterial :lol:

Solltest du es tauschen wollen, ich hätte Interesse für nen schmalen Taler ;)
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 01 Jan 2020 11:48 #5385

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969

Würde ich bei deiner Uhr nicht machen, da dieser Used-Look in meinen Augen dieser Uhr ziemlich gut steht. Auch das Lünetteninlay würde ich lassen, das sieht schon so ganz cool aus.

Sowas tooliges plane ich gerade auch, finde aber kein passendes Rohmaterial :lol:

Solltest du es tauschen wollen, ich hätte Interesse für nen schmalen Taler ;)


Nein, das Gehäuse und die Lünette bleiben so.
Habe den Schmutz der sich mit den Jahren angesammelt hat entfernt, so gut es mit meinen Gerätschaften möglich war.
Schleifen lasse ich sein.
Gruß Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 02 Jan 2020 17:28 #5392

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Ich könnte schon wieder jemanden töten :megaweapon:

Das Uhrwerk ist gerade gekommen, ausgepackt...und dachte, das ist mal ne super kurze Stem

Abgebrochen lag der Mist in der Schachtel.
Verkäufer angeschrieben, bin gespannt ob der sich meldet.

Gruß Andreas
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 02 Jan 2020 18:02 #5393

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
Rückschläge passieren! Zum Glück ist es ein 8205, da bekommt man den Stem ja relativ häufig!

Hatte nicht @Ratman so ein Stemverlängerungsset bestellt? Verlängern nicht möglich?

Passt der alte Stem nicht? (Ich habe es mir nicht nochmal komplett durchgelesen, aber zwischen den Werken sollte doch kaum ein Unterschied sein?)

BTW: Was ist eigentlich mit dem alten Werk? Defekt?
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von keegokies.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 02 Jan 2020 18:16 #5395

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Der ist recht bündig abgebrochen, verlängern wird da nicht hinhauen.
Unter der 10 auf dem Foto kann Du noch den Rest der Welle erkennen.

Muss erst schauen, ob und wie ich die restliche Welle aus dem Uhrwerk bekomme.

Habe das Werk an die Seite gelegt, schaue da morgen nach,
sonst kann es passieren das da ein Puzzle an der Wand kleben bleibt.

Wenn die alte Welle passen würde, wäre es perfekt. Schauen wir morgen mal.

Edit: das alte Werk läuft mal 10min , mal 1min oder 30min.
Kann den Fehler nicht erkennen bzw. lokalisieren.

Es bleibt aber definitiv nach kurzer Zeit stehen.
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Andreas1961.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks 02 Jan 2020 19:25 #5397

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Es hat mir doch keine Ruhe gelassen :)

Nach einer 1/2 Std hatte ich das abgebrochene Teil aus dem Werk.

Aber die Welle aus dem Citizenwerk hat eine andere Passung, schade wäre ja auch zu schön gewesen. :wallbash:

Ich werde mir Zeit lassen und Ausschau nach einem Citizen 8203a halten, eventuell eine ganze Uhr sofern günstig kaufen.

Gruß Andreas
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Andreas1961.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.754 Sekunden