Forum geschlossen!

Liebe Benutzer und Gäste des RogueWatches Forum.

Das Forum ist ab sofort für weitere Beiträge geschlossen.

Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4925
  • Thanks: 6179

Re: Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks

05 Jan. 2020 18:24 - 05 Jan. 2020 18:25
#5471
keegokies schrieb: Hatte nicht @Ratman so ein Stemverlängerungsset bestellt? Verlängern nicht möglich?
Doch, hatte er :)
keegokies schrieb: Passt der alte Stem nicht? (Ich habe es mir nicht nochmal komplett durchgelesen, aber zwischen den Werken sollte doch kaum ein Unterschied sein?)

BTW: Was ist eigentlich mit dem alten Werk? Defekt?
Da mir seinerzeit das Gewinde der Kronenverschraubung meiner Bliger-Pepsi direkt am Case abgebrochen war, wollte ich das Werk, welches ja tadellos lief, in ein anderes Case packen. Da dieses andere Case im Durchmesser etwas größer war, passte die Original-Welle nicht mehr. Ich habe mir daher sowohl ein paar Verlängerungen als auch ein Konvolut an verschiedenen Wellen bestellt. Leider bekam ich merkwürdigerweise die verlängerte Welle nicht mehr ins Werk hinein bzw. nur so weit, dass ich die Uhrzeit stellen konnte. Ich bekam die Welle aber nicht mehr bis in die Aufziehposition hinein. Hab daher erstmal alles beiseite gelegt, um es später nochmal zu versuchen. Dabei ist es bis jetzt geblieben :)

Ich kann gerne mal schauen, ob ich eine passende Welle da habe. Ansonsten könnte ich dir problemlos eine Verlängerung abtreten. Gib mir ein paar Tage. Ab morgen muss ich wieder arbeiten und werde dannn erstmal zwei bis drei Tage ausgelastet sein. Ich melde mich...
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Letzte Änderung: 05 Jan. 2020 18:25 von Ratman.
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Andreas
  • Andreass Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 1870
  • Thanks: 4065

Re: Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks

05 Jan. 2020 18:51
#5475
Danke für Dein Angebot Tom, :thumbsup: aber ich habe den Verkäufer sowie ein Anbieter mit Ersatz-Stems angeschrieben.

Deren Antwort warte ich erstmal ab, kann sein das,dass Werk wieder Retour geht.

Bin auch schon am überlegen ein ganz neues Citzien 8203a für 69€ zu kaufen.
Gruß Andreas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Andreas
  • Andreass Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 1870
  • Thanks: 4065

Re: Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks

06 Jan. 2020 14:42
#5486
So das defekt gelieferte Uhrwerk wieder eingetütet und Retour.
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Andreas
  • Andreass Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 1870
  • Thanks: 4065

Re: Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks

30 Dez. 2023 13:00 - 30 Dez. 2023 13:01
#19614
Kleines vorläufiges Update nach 3 Jahren.
Ich habe die Uhr nach Hamburg zu Citizen geschickt, dort bekommt sie unter anderen ein neues Werk und vllt. noch mehr.

Ich warte jetzt auf einen Kostenvoranschlag und Fehlerbericht bzw. Mängelbericht.
 
Gruß Andreas
Letzte Änderung: 30 Dez. 2023 13:01 von Andreas.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, Altwarenfetischist1, andi2

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Andreas
  • Andreass Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 1870
  • Thanks: 4065

Re: Revision meiner Citizen Promaster NY0040-09W Leuchtkeks

13 Jan. 2024 11:40
#19916
Gerade ist meine Uhr unrepariert von Citizen Hamburg zurück gekommen .

Werde jetzt einen Uhrmacher bei mir in der Nähe suchen.

 
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, Altwarenfetischist1

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.658 Sekunden