user_mobilelogo
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Die Welt der Uhren 03 Nov 2021 17:03 #10526

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Die bildstarke Dokumentation erzählt die spannende Geschichte der Uhr, von der ersten Zeitmessung bis hin zum Luxus am Handgelenk.

Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, karl50, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 13 Nov 2021 11:00 #10646

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Danke @Andreas1961 für diesen Thread!
Werde ihn-was meine Person betrifft-noch lange am Leben erhalten!
Mache diesmal „die Welt der sonstigen Uhren“ daraus.
Bis ich allein schon meine „gesammelten Werke“ , die bei mir teils stehend, teils hängend -tickend und schlagend-die Wände verzieren, (böse Menschen sagen Staubfänger dazu), bis ich die alle vorstelle, vergehen Jahrzehnte  Deshalb ist es auch immer die „größte Freude“, für mich, wenn wieder die Zeitumstellung ist!  Zur Vorstellung: natürlich alles im bescheidenen Maße, schließlich sollen ja die Handgelenkticker hier im Forum dominieren! Und nicht zu vergessen, auch andere Väter haben schöne Töchter!! Also ihr seid auch gefragt……

Die Welt der Uhren ist so riesig, und auch vielfältig, dass ich hier mal ein Beispiel einer wunderschönen Uhr zeige, die die Kunst des Zeitmessers in Verbindung mit einer meisterhaften Gestaltung des Gehäuses auf das harmonischte verbindet.
Habe die Abbildung gerade im Büchlein „Meisterwerke der Uhrmacherkunst“ Wempe 2001, mit Preisliste(!) gefunden.
Das Bild zeigt die „Atmos du Millenaire Margueterie“ von Jaeger-Le Coultre. Der Preis-2001-89 000.-DM!
Das die Uhr weitgehendst von „der Luft lebt“, und einen Perpetuum mobile sehr nahe kommt, spricht für ihre Kunst die Zeit darzustellen.
Der Energieverbrauch ist 100-mal weniger als bei einer mechanischenTaschenuhr! 


 
Gruß Paul
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, Andreas1961, karl50

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Die Welt der Uhren 22 Nov 2021 11:08 #10806

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Meine Antwort bzw. mein fotografischer Beitrag „zur Welt der Uhren“.
Ein bunter Querschnitt dessen, was so alles steht, oder auch hängt (auf 30 gm verteilt)
     
 
     

Das ist für heute mal der Anfang, damit es nicht zu anstrengend wird.
Bis bald.
Graf Kroko
Gruß Paul
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Die Welt der Uhren 22 Nov 2021 12:36 #10807

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3547
  • Dank erhalten: 3530

Ein bunter Querschnitt dessen, was so alles steht, oder auch hängt (auf 30 gm verteilt)
 

Nach diesem Satz hatte ich schon schlimme Befürchtungen, was denn jetzt wohl kommen mag. Aber gottseidank waren es ja nur Uhren 

Spaß beiseite... Danke für die Bilder deiner Großticker. Ich persönlich bin ja auch ein Fan dieser mechanischen Meisterwerke,  auch wenn ich privat kein Exemplar davon besitze. Ich habe als Kind viel Zeit bei meiner Oma väterlicherseits zugebracht, wo eine große Standuhr lautstark tickte und noch lauter die vollen, halben und Viertelstunden schlug. Das ging mit nach einer gewissen Zeit so auf den Zeiger, dass ich dort nicht mehr hin wollte :)
 
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 22 Nov 2021 13:09 #10808

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Ich hatte auch schon Vorahnungen, dass man es auf verschiedene Art interpretieren könnte, wollte es aber so „stehen“ lassen!

Zu der Oma fällt mir auch was ein:
Wir waren während der Kriegsjahre in Memmingen evakuiert, und besuchten die Oma einer guten Bekannten-ich war 4 Jahre alt- es wurde spät und wir blieben wegen des dauernden Fliegeralarms zur Nacht. Ich bekam als Bett die Wohnzimmer Couch zugewiesen, daneben die große Standuhr mit mächtigen Schlagwerk! Was aber niemand beachtete, es war die Liege des Hundes, ein Riesenschnauzer! Der Hund zog und zerrte an mir und winselte und knurrte die ganze Nacht, dazu der Glockenschlag der Uhr! Ich traute mich nicht im geringsten mehr mich zu bewegen! Soviel gezittert hatte ich mein ganzes Leben nicht mehr!! Bis die Oma früh kam und den Hund bemitleidete: Ja Maxi hast du heute Nacht kein Betti gehabt! Und zu mir sagte sie: Du kannst jetzt aufstehen und mit deiner Mutter wieder heimfahren…..
 
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Die Welt der Uhren 23 Nov 2021 13:51 #10826

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Legt ein paar Cent/Euros zur Seite, hier kommen ein paar außergewöhnliche Ticker.

Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, keegokies, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 23 Nov 2021 14:14 #10827

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
... technisch gesehen ist da schon einiges dabei, was aus den Socken hauen würde...

... wenn die jetzt noch schön wären, würde ich mal meine Bank nach 5 bis 10 Mio Kreditlinie fragen.

Offensichtlich nur für Ölprinzen und Fußballspieler gemacht.
Gruß,
keegokies
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 23 Nov 2021 17:50 #10836

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Und russische Oligarchen….
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 24 Nov 2021 08:21 #10837

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3547
  • Dank erhalten: 3530

Legt ein paar Cent/Euros zur Seite, hier kommen ein paar außergewöhnliche Ticker.

... technisch gesehen ist da schon einiges dabei, was aus den Socken hauen würde...

... wenn die jetzt noch schön wären, würde ich mal meine Bank nach 5 bis 10 Mio Kreditlinie fragen.

Sehr faszinierende Technik, das muss ich zugeben. Dafür gibt es 10/10 Punkte. Allerdings ist da so gut wie nichts dabei, was mir auch nur annähernd gefällt. Das meiste ist wirklich schon so kitschig, dass es mir Schauer den Rücken rauf- und runterjagt. Einzig diese Jacob & Co "Bugatti Chiron" mit dem gläsernen W16 Motor wäre halbwegs noch was für mich.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 04 Dez 2021 07:40 #10917

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, keegokies, karl50

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Andreas1961.

Die Welt der Uhren 04 Dez 2021 07:56 #10918

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
Die Videos von dem (und anderen Kanälen) kenne ich nahezu auswendig :D

Hätte ich jetzt noch Zeit...

Es sammelt sich gerade so manches für "später" an.

Dieses Jahr ist schon durch, ich setze auf 2022!

Dann wird der Bastelthread wohl wieder belebt...

... ich bin aber weniger der Fan von "überrestauriertem" (auch bei Autos. Ausnahme: Ikonen).
Gruß,
keegokies
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von keegokies.

Die Welt der Uhren 04 Dez 2021 08:58 #10920

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1233
  • Dank erhalten: 1969


Dann wird der Bastelthread wohl wieder belebt...

... ich bin aber weniger der Fan von "überrestauriertem" (auch bei Autos. Ausnahme: Ikonen).
 

Meine Citizen liegt auch noch zerlegt in einer Box ...

Ich habe früher sehr viel geschraubt / restauriert, ob es an meinen Motorrädern oder Autos war oder bei Kollegen.
Hat sehr nachgelassen, bedingt durch meinen Job, da ich dort auch nur am schrauben bin, zwar nur an Gabelstaplern,
aber auch die haben ja zum großen Teil die gleichen Motoren wie die PKW ja auch.

Ich habe vor, wenn ich in Rente bin ,eine alte Triumpf Trident zukaufen und aufzubauen. So der Plan.

 
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 27 Dez 2021 09:52 #11191

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
   

Hier mal wieder ein „Meisterwerk der Uhrmacherkunst“, aus den gleichnamigen Büchlein von Wempe.

Es handelt sich um die „Master Grand Memovox“ von JLC.

Mit ewigen Kalender, Wecker, Automatik
Der Armbandwecker stellt immer eine große Herausforderung für den Uhrmacher heraus, da er mit unterschiedlicher Lautstärke tönen soll!
JLC gehört zu den Pionieren auf diesen Gebiet. JLC ruhte sich nicht auf seinen Lorbeeren aus, sondern entwickelte den Memovox in zehn Jahren Weiterentwicklung zu einen wahren Meisterstück.
Er hat ein 1000 stündiges Prüfverfahren hinter sich, bevor er die Manufaktur in Valee de Joux verlässt.
Datum, Wochentag, Monat, Jahr und Mondphasen lassen sich ablesen. Keine Korrekturen bis in das Jahr 2100
Geh-und Schlagwerk werden vom Rotor angetrieben.
Dies alles hat natürlich seinen Preis!
45 500.- DM laut PL von 2001

(Meine Private Anmerkung: 
Ich habe diesen Betrag momentan nicht zur Verfügung, und da ich kein Lotto spiele, auch in ferner Zukunft nicht!
Vielleicht einer der Uhrenfreunde der das hier liest?)
Gruß Paul
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Die Welt der Uhren 27 Dez 2021 14:10 #11196

  • BSBV
  • BSBVs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 421
  • Dank erhalten: 1313
Zu Jaeger-LeCoultre kann man (ich) nur sagen: The watchmaker's watch.

Dieser Hersteller hat Uhren -u. Werkegeschichte geschrieben. Man muss sich nur ml die Liste anschauen, wen JLC alles beliefert hat.

Kleines Beispiel:
Das Jahr 1967. Das 889 geht in die Produktion.
Zur weiteren Geschichte.
Bei JLC wurde das 889, b.z.w. das 889/1 oft verwendet, und diente u.a. dem JLC Cal. 929/3 als Basis.

Nicht nur bei JLC wurde dieses Werk verwendet.

Das 889/2 erblickte ca. im Jahre 1989 / 90 das Licht der Welt.
Unterschied ziwschen dem 889/1 und 889/2 sind die Lagersteine, die Anzahl.
889 & 889/1 = 33 Lagersteine.889/2 = 36 Lagersteine

Das 889/1 diente auch dem AP Kal. 2125 & 2225 als Basis.
Auch in Uhren von IWC, Breguet & VC ist das Werk zu finden.

Geschichtlicher Weiterverlauf .....
Das 889/2 wurde zur Grundlage vieler nachfolgender Werke, und gerne modifiziert.*
Das 899 kam 2004 auf den Markt, und basiert auf der Grundlage des 889/2. Es bekam eine Schraubenunruh, und ein Lagerstein weniger.
Das 896, 2008, etwas umgebaut auf kleine Sekunde.
Das 898E/1 erschien mit der Polaris-Serie. Gegenüber dem ürsprünglich 889/2 und dem 899 hat dieses Werk jetzt 30 Lagersteine, aber dafür u.a. eine Schraubenunruh bekommen.
Die Maßen der Werke blieben bis Heute gleich: Höhe: 3,25mm Durchmesser: 26mm Gangreserve: ca. 40 Stunden

* Das 866/1, 868/1, 896/1, 898A/1, 898D/1, 898E/1, 899/1, 899A/1, 925/1, 935A, 938 und das 939A/1 gehören zur dieser Großfamilie des Grundmodells 889.
Je nach Einsatzort (Uhrenmodell, Arbeitsuhr (Sportuhr) oder Dresswatch) bekommt das Werk einen Rotor mit Gelbgoldrand, Goldrotor, oder es bleibt beim "normalen" Rotor. 
Gruß Bernd
Jaeger-LeCoultre = The watchmaker's watch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von BSBV.

Die Welt der Uhren 20 Mär 2022 11:45 #12011

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Hier ein weiteres Meisterwerk der Uhrmacherkunst, die JLC Gyrotourbillon


Eine Uhr der Superlative:
Sphärischer Drehgang, ewiger Kalender, Minutenrepition mit Westminster Schlagwerk, das Tourbillon dreht sich um drei Achsen,
der Preis - auch eine Superlative -  wird für manchen allerdings ein Wermutstropfen bedeuten 930.000.-€. Wer Interesse hat, es gibt insgesamt 18 Stück!
 
 


Wer näheres dazu wissen möchte:
www.uhrenkosmos.com/jaeger-lecoultre-gyr...rbillon-westminster/






Inspiriert wurde ich durch einen Uhrenfreund hier im RWF, der seine Tourbillion vorstellte-sie ist „gräflichen Ursprungs“ - allerdings in einer Taschengeld freundlicher Version. Sozusagen für „den kleinen Mann“! Dafür ist sie halt konstruktiv nicht so aufwendig!
 
Gruß Paul
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Die Welt der Uhren 21 Mär 2022 12:14 #12015

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Liebe Freunde,
Teile hier mal meine Meinung zu der Uhr mit.
Es ist ein Meisterwerk der Uhrmacherkunst, darüber besteht gar kein Zweifel.
Aber 930 000 € dafür ausgeben, ist eine andere Sache!
Selbst wenn ich es hätte, ich würde es für etwas anderes verwenden.
Außerdem ist mir das Zifferblatt zu sehr zerklüftet.Aber wem das Innenleben gefällt, bitte schön.Und für den Preis möchte auch ich sehen, wie‘s da drin ausschaut!
Wie ist eure Meinung?
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Die Welt der Uhren 21 Mär 2022 18:16 #12019

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3547
  • Dank erhalten: 3530
Ich finde die Technik total faszinierend. Alleine sich solch ein Ding auszudenken grenzt für mich schon an Genialität. Aber das dann auch noch handwerklich perfekt umzusetzen, davor habe ich allergrößten Respekt. Ich mit meinen grobmotorischen Pratzen bin schon froh, wenn ich eine Knopfzelle unfallfrei in eine Quarzuhr bugsiert bekomme

Würde ich mir so ein Ding kaufen? Nein, da ständen ganz andere Sachen auf der Wunschliste ganz oben. Meist Dinge mit acht oder mehr Zylindern, die man am Besten auf einer Rennstrecke bewegt ;)

Es gibt aber Leute, die können sich sowas bequem leisten. Leute mit Bankkonten, auf denen zwei- bis dreistellige Millionenbeträge gebunkert sind. Bei denen sitzte eine Million so locker wie bei mir zum Beispiel 200,- EUR.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 28 Mär 2022 09:39 #12058

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Heute mal was für unsere Freunde der sichtbaren Uhrwerke!
Zu der Preisklasse der Uhren, bitte die anhängenden Meinungen lesen.
Diese sind bald interessanter als die Uhren selbst!


www.watchtime.net/uhren/10-uhren-mit-bes...sichtbarer-mechanik/
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 28 Mär 2022 16:30 #12066

  • karl50
  • karl50s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 6
Ne die Uhren mag ich nicht, vom Preis mal abgesehen, das sind nur NUTZLOSE modische Schnörkel zum angeben. Mit nen Porsche oä. kann man wenigstens noch fahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Die Welt der Uhren 28 Mär 2022 17:45 #12069

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Bei den Benzinpreisen…..?
Aber Porschefahrer haben bekanntlich ein großes Portemonnaie 
Aber halt, ich kannte einen, einen Zukunftsdiagnostiker-sprich Wahrsager-der größte Angeber der Geschichte!
Sein Porsche, eine einzige Rostlaube, der Boden durchgerostet, sein Hund, ein Husky war ausgeliehen!
So fuhr er zu seinen Klientel: 
Einsame ältere Damen, denen faselte er von kommender großer Liebe etwas vor, und kassierte dabei mächtig ab!
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.664 Sekunden