user_mobilelogo
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Füller - Schreiben zur Entspannung 16 Feb 2022 15:56 #11788

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3542
  • Dank erhalten: 3522
Ein kleines Sortiment an Tinten ist eingetroffen. OCTOPUS Feinste Tinte in Purpur, Moosgrün, Orange und Burgunder
 
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Füller - Schreiben zur Entspannung 21 Feb 2022 14:00 #11833

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3542
  • Dank erhalten: 3522
Bereits letzte Woche angekommen: NoName Füller mit interessanter Optik (die meines Wissens ein deutlich teureres Vorbild hat) und mit 0,5 mm Feder. Inkl. Versand und Konverter 12,95 EUR. Leider kratzt die Feder ziemlich
 

 

 
www.ebay.de/itm/203755859527

Dann ein JINHAO 35. Schnörkellose Optik, auf das Wesentliche reduziert. F-Feder, ich wollte mal austesten, ob ich mit so einer schmalen Feder schreiben kann. Inkl. Versand und Konverter sagenhafte 10,90 EUR!
 

 

 
www.ebay.de/itm/154786429286

Heute dann der absolute Knaller: Ein DUKE Saphire mit M-Feder. Sagenhaft, was für einen Aufwand die Jungs und Mädels im Reich der Mitte für so ein kleines Geld treiben. Samtige Box mit ebenso weichem Futter ausgeschlagen. Die edle Optik des Schreibgeräts ist schon toll, aber das Ding liegt auch satt und schwer in der Hand. 21,99 EUR plus 4,99 EUR Versand und inkl. ihr wisst schon :)
 

 

 

 

 
www.ebay.de/itm/224798121528
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies, Andreas1961, karl50

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 26 Feb 2022 20:18 #11874

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
... Ich schreibe hier morgen etwas.

Nachdem ich gerade ca 30 Minuten etwas verfasst habe, habe ich versehentlich auf "zurück" geklickt und alles ist weg.

Kurz:

Jinhao ist für diesen Preis idR Top! Habe glaube ich 8 verschiedene Modelle.

Hat man einmal Feder Größe 6, dann werden andere Füller zu Spielzeugen...

Hongdian habe ich auch, mag ich aber nicht wirklich... Mir zu zierlich.

Verrückt wird man, wenn man sich Tintenreviews anschaut...

Aktuelle Tinten-Favoriten:

J. HERBIN Perle Noire
KWZ Sheen Machine 2
DIAMINE Aurora Borealis

 
Gruß,
keegokies
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von keegokies.

Füller - Schreiben zur Entspannung 28 Feb 2022 22:33 #11891

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
... so, jetzt aber:

Also die x450 und x750 sind für die aufgerufenen Preise mehr als ordentlich, allerdings neigen diese (je nach Tinte) zur schnellen Austrocknung, bzw. in etwa wie ein Lamy Al Star/Safari. Dafür sind diese aber auch (ohne Angst) extrem einfach zerlegt und gereinigt.

Auch die Federn sind in der Regel gut gearbeitet, ich hatte erst ein Exemplar, bei dem ich eine kratzige Feder hatte.

Ersatzfedern habe ich mittlerweile auch einige hier liegen, allerdings brauchte ich bisher keine, da sich, egal was ich hatte, bisher alle nacharbeiten ließen.

Auf der Liste war bei mir noch Moonman, allerdings seit Rebranding in Majohn wieder runter... Penbbs ist bei mir noch unter surveillance. Pelikan warte ich auch noch auf ein Kolbenschnäppchen,...

Ansonsten ist es immer sehr gefährlich, was die Breiten angeht, Jinhao neigt nach meinem Gefühl zu "eher Breiter", da kann man sich schnell vertun.

Beispiel ist mein Pilot, Größe M, das wäre vermutlich bei Jinhao ein EF. 

Wie gesagt habe ich auch Hongdians, diese sind auch top verarbeitet, allerdings sind mir diese zu klein hinsichtlich des Durchmessers, also liegen sie nur... Für andere mag dies Top sein.

Tinte:

Mittlerweile ist meine Wunschliste riesig, ich suche immer noch "besonderes schwarz", oder schwarzblau-Varianten,... Das nimmt gefühlt kein Ende, denn meinen Ton habe ich noch nicht gefunden,... Dafür Farben die ich mal angeschafft habe, die aber gar nichts sind... Irgendwelche Grün-, Aquamarin- oder Orangetöne. Zum Zeichnen vielleicht ganz nett, zum Schreiben unbrauchbar.

Was ich nebenbei bemerkt habe: Die klassischen Läden gibt es nicht mehr, also die in die man hineingeht und Spontan einen Stift kauft. Dazu noch -gutes Briefpapier und eventuell noch... Irgendwas dazu.

Entweder ist es heute McPaper, Copyshop oder aber Galeria, aber so richtig Auswahl: Nö.

Bei dem Lamy Studio würde mich mal die aktuelle Meinung interessieren im Verhältnis zu einem Jinhao, Duke, Hongdian,...

... aktuelles (Main-) Objekt der Begierde:

Sheaffer 300 in schwarz-chrom...

Was ich für mich bemerkt habe:
Etwa Zeigefingerdick ist die richtige Größe... Ein Jinhao 159 ist mir zum Beispiel zu dick...

Gewicht: eher schwer (x450, x750), aber auch leicht sollte man trotzdem mal testen, wenn einem der Stift zusagt.

Mein Pineider ist gefühlt der Leichteste, trotzdem macht er weiterhin am meisten Freude... seit ich ihn habe.
Gruß,
keegokies
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 09 Mär 2022 16:13 #11930

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 367

... Sheaffer 300 ...
 

:-) bei Füllern definitiv meine "Lieblingsmarke", leider haben sie (unter wechselnden Eigentümern) inzwischen einige ihrer Alleinstellungsmerkmale verloren.
Eingelegte Federn, PFM, Snorkel... inzwischen Fehlanzeige. :-(
Edit: in Holland noch Restbestände



My SHEAFFERs  in Beleitung anderer "Amis":
 
Edelstahl -Prelude- (ca. ´98) und -Targa- (Obliquefeder, ca. ´93), alle damals neu gekauft, zum Glück. Der Schwatte ist auch ca. aus 1993. "Ur-Opa" aus den 1930ern war Vorbild.

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Reef.

Füller - Schreiben zur Entspannung 09 Mär 2022 21:08 #11934

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
Kannst du etwas zur aktuellen Qualität von Sheaffer sagen?

Mir erscheint es so, als wenn die drei nachfolgenden irgendwie zusammenhängen:

Parker <> Waterman <> Sheaffer

Parker habe ich das Gefühl, dass es nicht das "alte Parker" ist, die Qualität erscheint mir relativ gering im Verhältnis zum Preis.

Waterman erscheint mir relativ gut für die Preise, aber designtechnisch eher sehr Einheitsmainstreamware.

Sheaffer habe ich einen ca 20 Jahre alten Kugelschreiber, welcher qualitativ gut ist, die Preise sind aktuell auch iO, aber man findet keine Läden wo mal welche zur Ansicht sind... Bestellen und Retoure ist, trotz des heutigen Dilemmas, eher nicht so meine Mentalität. Die Qualität kann ich nicht greifen und Reviews gibt es auch kaum...

Ein ähnliches Dilemma habe ich gerade mit: Leatherman vs. Gerber vs. Victorinox... Was kann man kaufen (und darf auch frei transportiert werden) sprach Zeus. Beratung irgendwo? Nö.

Wir brauchen mehr FACHgeschäfte.
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 10 Mär 2022 11:24 #11939

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 367

Kannst du etwas zur aktuellen Qualität von Sheaffer sagen?...
irgendwie zusammenhängen:

Parker <> Waterman <> Sheaffer...
- - -
Leatherman vs. Gerber vs. Victorinox... Was kann man kaufen (und darf auch frei transportiert werden) sprach Zeus. Beratung irgendwo? Nö.

Wir brauchen mehr FACHgeschäfte.
 

Leider nicht.

SHEAFFER gehört seit einiger Zeit zu:

Den Gründungs- und Stammsitz in Fort Madison haben sie nach knapp 100 Jahren in 2008 dicht gemacht. :-(
1x mal darfst Du "raten", in welchem Land seitdem das Gros der Produktion stattfindet. ;-)

Waterman ist seit langer Zeit der "übrig gebliebene"  ehemalige "Ableger" der US-Mutter in Frankreich. Dort produzieren sie auch.
Wie Parker (RotRing, etc. pp) seit längerem unter dem Konzerndach von Newell Brands. 

Was Fachgeschäfte angeht, JA, es gibt zu wenige.
Der alteingessene Büro- und Schreibwarenhändler hier in der Stadt, von dem die beiden Edelstahl-Sheaffer- sind, hat leider schon vor Jahren aufgeben müssen.
Einen haben wir hier noch, ein echter lokaler Fachhändler, ansonsten nur Schlonz wie McPaper(?), Staples und Billigballer.
DEN (Fachhändler, nicht Billigballer ;-) ) werde ich dieser Tage aufsuchen, mein KaWeCo (Collectors Edition) "braucht" Zubehör: Sport-Konverter, Etui ... mal schauen, was mich da anlacht.

Die schwarzen Plastik-Sheaffer- habe ich in Nizza gekauft, wenn alles gut läuft, kann ich diesen Sommer da mal wieder reinschauen... so der noch existiert.
Der Laden war für Füllerbegeisterte wohl sowas, wie der "berühmte" Schokoladen für den kleinen Dicken.

- - -

Multitools -> www.roguewatches.de/index.php/nebenschau...-china?start=40#2977
www.roguewatches.de/index.php/nebenschau...-china?start=40#7145
www.roguewatches.de/index.php/nebenschau...-china?start=40#7286
 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Reef.

Füller - Schreiben zur Entspannung 10 Mär 2022 11:57 #11940

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 367
KaWeCo Sport, Coll-Ed. in Koralle:
 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 10 Mär 2022 22:37 #11945

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
Zu dem Sport konnte ich mich bisher nicht hinreißen lassen, obwohl ich seit meinem Rotring-Bleistift grundsätzlich ein Fan dieser Form bin...

... und mich würde hier die Kratzempfindlichkeit interessieren, denn die ist ja ein häufiger Kritikpunkt.

... aber Kaweco generell hat einen Top-Füller für Freunde des gepflegten Retro im Sortiment, welcher den Charme der 60er erweckt:

Kaweco Student

Quälität = Top für den Preis (Leider hat mein Versandhaus der Wahl es 3x hintereinander nicht geschafft ein Model in unbenutzt zu senden und alle gingen bis jetzt Retour).

Aber Achtung: Das ist mehr ein Damenbrieftaschentaugliches Exemplar. "It's too big" hört man hier nicht.

Wer aber den Stil mag: zuschlagen.
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 11 Mär 2022 19:35 #11951

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 367
;-) Sheaffer etc.: weiter oben. ;-)
- - -
KaWeCo -Sport-:
Bin auch lange "drumherum geschlichen" (weil: habe mehr als genug Füller und es ist  kein Sheaffer ;-) )... "Schuld" ist Kollege -be4real-,
der sich einen hochwertige(re)n Füller zulegen möchte, mich darum kürzlich dazu befragte.
Tja,
da poppte mir der -Sport- wieder aus der Hirnversenkung auf... bissle WWW geschaut... oooh, Coll-Ed. in Koralle...
... Schwarz hab ich en masse und jibbet immer, Koralle find ich auch passig zum Retro-Vintage-Style.

Den ein und anderen Kratzer wird der wohl abbekommen, ist "seine Schuld": schreibt sich wirklich gut (kann natürlich nicht mit nem 10x so teueren Füller mit Obliquefeder mithalten, das ist klar)
sofern die Kappe hinten aufgesteckt ist, ohne selbst für meine Hände zu kurz und wegen des Bieftaschenformates wird es wohl der "EDC-Füller" werden.
Die Handhabbarheit wäre noch besser, wenn die Kappe nicht geschraubt würde, doch ansonsten finde ich den für den Preis richtig gut und der ist einfach handlich.
Made-in-Germany ist in der Preislage nicht viel (Schönes goornich) zu bekommen, einen -Pelikano-  gäbs wohl,
doch aus diesem Alter bin ich grad so raus. 



 
Folgende Benutzer bedankten sich: keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Reef.

Füller - Schreiben zur Entspannung 14 Mär 2022 15:12 #11969

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3542
  • Dank erhalten: 3522
Ein Sheaffer wird sicherlich auch irgendwann noch in meiner Sammlung landen. Kaweco? Da bin ich noch uneins mit mir.

Aber in den letzten Wochen landeten einige andere Schreibgeräte auf meinem Tisch, alle aus China. Als da wären:

Jinhao 75, auch "der kleine Jinhao" genannt. Im Gegensatz zu X450 oder X750 hat der 75 eher europäische Maße á la Geha oder Lamy

 

 
www.aliexpress.com/item/1005002491604350.html

Dann direkt zwei Jinhao X750

 

 

 
de.aliexpress.com/item/4001167637329.html

Und dann (Tusch) meine neuen Lieblinge: Jinhao 896 "Dragon" (im Hintergrund) und 889 "Double Dragon"

 

 

 

www.aliexpress.com/item/32741007776.html
www.aliexpress.com/item/32696090096.html

Eine Schreibprobe muss ich leider wieder schuldig bleiben. Ich übe zwar hier und da, doch meine Sauklaue wird kaum besser. Ich habe mich schon halb damit abgefunden, dass meine Füller mehr Ziergegenstand denn Schreibgerät sind...
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Reef, keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Füller - Schreiben zur Entspannung 15 Mär 2022 11:16 #11973

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 367

Ein Sheaffer wird sicherlich auch irgendwann noch in meiner Sammlung landen. ...
- - -
meine Sauklaue wird kaum besser. ...


 

Schau noch einen mit eingelegter Feder zu bekommen, da sieht es inzwischen leider mau aus.
- - -
Mit etwas "Schulung" wird auch Deine Schrift besser, wetten was? ;-)

Gönn Dir ein günstiges Kalligraphie-Set, z.B.:
www.ebay.de/itm/353939493195?epid=225484...7Ctkp%3ABFBMqNKp0PFf

www.ebay.de/itm/175043733229?epid=220452...7Ctkp%3ABFBMqNKp0PFf

Durch den "eckigen" Schliff der Federspitze wirst Du zu einer guten Führung/Haltung gezwungen.
Wenn Du "verkantest", hakt die Feder im Papier ein.
Das nimmt am Anfang viel Tempo raus und Du wirst evtl. auch mal das Papier einreißen.. macht nix.

Als Du das erste Mal mit Auto / Motorrad fuhrst, war das sicherlich auch noch etwas hakelig, bis es dann "von selbst" flutschte.
Übung -> Meister

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Reef.

Füller - Schreiben zur Entspannung 15 Mär 2022 12:05 #11974

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 759
  • Dank erhalten: 661

Ein Sheaffer wird sicherlich auch irgendwann noch in meiner Sammlung landen. Kaweco? Da bin ich noch uneins mit mir.


Eine Schreibprobe muss ich leider wieder schuldig bleiben. Ich übe zwar hier und da, doch meine Sauklaue wird kaum besser. Ich habe mich schon halb damit abgefunden, dass meine Füller mehr Ziergegenstand denn Schreibgerät sind...

Ratman sagt ja ganz klar, ich will nicht schreiben, sondern sammeln!
Mit der Tinte hat er ja schon begonnen, Octobus…….
Seine 500 Uhren reichen ihm, jetzt sind es Füller, brauchen auch weniger Platz!
Muß mich verbessern, der „Duke“ wird ja  im „Uhrenetui“ geliefert!
Und schön sind sie ja, besonders die mit Drachenverzierungen.
Werde jetzt mal schauen, ob es vielleicht ein „Füllerforum“ gibt…..
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Füller - Schreiben zur Entspannung 15 Mär 2022 21:55 #11977

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3542
  • Dank erhalten: 3522

Ein Sheaffer wird sicherlich auch irgendwann noch in meiner Sammlung landen. ...
- - -
meine Sauklaue wird kaum besser. ...



 

Schau noch einen mit eingelegter Feder zu bekommen, da sieht es inzwischen leider mau aus.
- - -
Mit etwas "Schulung" wird auch Deine Schrift besser, wetten was? ;-)

Ich schätze, die Wette würdest du verlieren. Es ist ja nicht so, dass ich jemals eine schöne Schrift gehabt hätte. Frag mal meine Lehrer von damals, die könnten das bestätigen. Nur ist halt die mittelmäßige Handschrift nun noch schlechter geworden, wo ich schon seit Jahrzehnten kaum noch was mit der Hand schreibe. Und ich kann keine Schreibschrift mehr, nur noch Druckschrift. Hatte seinerzeit während meiner Ausbildung mal Normschrift gelernt (nein, auch nicht besonders gut, aber lesbar) und seitdem Schreibschrift nie wieder verwendet. Traurig aber wahr.

Gönn Dir ein günstiges Kalligraphie-Set...

Ach ich weiß nicht... Es liegt ja nicht an der Handhaltung. Ich bringe nur keine schönen runden Bewegungen mit der Hand zustande. Irgendwie werden die Befehle vom Hirn unterwegs zur Hand von böswilligen Störsignalen verunstaltet.

Als Du das erste Mal mit Auto / Motorrad fuhrst, war das sicherlich auch noch etwas hakelig, bis es dann "von selbst" flutschte.
Übung -> Meister

Da ist das nächste Problem. Ich übe nicht gerne und bin relativ schnell enttäuscht, wenn irgendwas nicht auf Anhieb klappt. Das war beim Schlagzeugspielen seinerzeit egal, das fluppte auf Anhieb. Gitarrespielen nicht. Aber mal sehen, vielleicht überrede ich mich noch zum Schönschreiben lernen :)
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 16 Mär 2022 11:46 #11979

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3542
  • Dank erhalten: 3522

Ratman sagt ja ganz klar, ich will nicht schreiben, sondern sammeln!

Nuja, von "wollen" im Sinne einer bewussten Entscheidung kann keine Rede sein. Das ist mehr wie eine neue Sucht ;)

Mit der Tinte hat er ja schon begonnen, Octobus…….

...und Pelikan. Aber nein, in dieser Richtung werde ich mich nicht weiter ausdehnen. Was ich jetzt an Tinte habe, reicht vollkommen

Seine 500 Uhren reichen ihm[...]

Ganz so viele sind es (noch) nicht. Aktuell wohl so um die 130 + X

jetzt sind es Füller, brauchen auch weniger Platz!
Muß mich verbessern, der „Duke“ wird ja  im „Uhrenetui“ geliefert!

Die Füller bekommen definitiv keine Luxus-Unterbringung wie die Uhren. Die müssen sich mit einem Behälter auf dem Schreibtisch begnügen. Das Duke-Etui landet bei den Uhrenetuis in einer Umzugskiste im Keller.

Und schön sind sie ja, besonders die mit Drachenverzierungen.
Werde jetzt mal schauen, ob es vielleicht ein „Füllerforum“ gibt…..

Jop, die beiden Dragons sind schon echte Hingucker, obwohl sie zum Schreiben eigentlich zu unpraktisch und zu schwer sind.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 16 Mär 2022 22:17 #11985

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3542
  • Dank erhalten: 3522
Ach ja, natürlich gibt es auch ein Forum für Füller und ähnliche Schreibgeräte -> <www.penexchange.de/forum_neu
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 25 Mär 2022 07:33 #12040

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 367
Einige "Chinesen":

 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 20 Mai 2022 18:11 #12612

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 759
  • Dank erhalten: 661
Liebe Freunde,

Auf das es hier wieder weiter geht, habe ich mal was aus der Antike,- Quatsch, noch viel weiter zurück,- rausgeholt-ausgegraben!


 
Das erstere ist eine Art Kaufvertrag, von einen Sumerer, vor 4600 Jahren ausgestellt!

Dazu kann ich nur Sagen, müßten wir so schreiben, was wäre das für eine Misere!
Sind wir froh, dass wir das hinter uns haben!
Wie schön haben wir es heute!
Und trotzdem, handschriftlich schreiben, bald ein Fremdwort.
Sehe das bei mir selber, hatte früher noch eine heimliche Liebe im Haus, was hab ich da für tolles Zeug geschrieben, und heute…..?
Aber das soll sich doch etwas ändern!
War heute im Schreibwarengeschäft, da ich Briefmarken brauchte.
Fragte den Besitzer-er ist allgemein als „sehr höflich“ bekannt-so beiläufig nach Füller!
Die Frage entlockte ihm doch mehrere Sätze, u.a. er schreibt nur mit Füller.
Darauf war er mir schon etwas sympathischer geworden!
Er offerierte mir dann drei verschiedene, zwischen 13 und 19 Euro. Auf die Frage nach einen Lamy: Brauchen Sie nicht, kostet bloß 20 Euro 
und schreibt auch nicht besser als die billigeren!
Jetzt würde ich doch mal vorschlagen, bevor ich da ein halbes Dutzend Füller ausprobiert habe, und eine Menge Kohle investiere, wer hat denn da was abzugeben? Irgendwo habe ich diesbezügliches etwas gelesen!
Selbstverständlich werden Unkosten, Porto, Versand, u.s.w. ersetzt. Kann mit PP Friends sofort bezahlen! U.U. Postnachricht wegen Adressen an mich senden.
So, und jetzt muss ich schauen, dass ich von irgendwoher frische Luft bekomme, denn die Luft hier in München ist zum Ersticken, besonders in meinen Hochhaus-besser Brutofen. 

Grüße Paul
 
Gruß Paul
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.

Füller - Schreiben zur Entspannung 26 Mai 2022 10:59 #12690

  • keegokies
  • keegokiess Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
Das mit den Füllern zur Abgabe war ich. Wenn Du mir deine Adresse sendest, mache ich einen Brief fertig... Porto werde ich überleben. Kann aber etwas dauern, weil ich nicht weiß, wann ich wieder in der Nähe einer Post sein werde und hier aktuell nicht täglich bin.
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Füller - Schreiben zur Entspannung 27 Mai 2022 09:54 #12703

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 759
  • Dank erhalten: 661
Habe PN geschickt
Gruß Paul

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.649 Sekunden