Humor und Gedöns

  • andi2
  • andi2s Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 851
  • Thanks: 1284

Re: Humor und Gedöns

01 Okt. 2022 22:55
#14057
Ich dachte zuerst, die Uhr kommt gerade aus dem Tiefkühler. Manche Leute lassen sich da ja was einfallen für ihre Fotos und lassen z.B. die Uhr in Honig versinken oder legen sie auf einen Kuhfladen.
Aber diese hat einfach einen massiven Wasserschaden.
UTAMOH THUMO
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Altwarenfetischist1
  • Altwarenfetischist1s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 252
  • Thanks: 385

Re: Humor und Gedöns

07 Okt. 2022 22:46
#14124
Manchmal,  wenn  man  durch  die  Dunkelheit  fährt,  kommen  so  manche  Gedanken:
1- Warum  haben  Einrichtungen,  die  rund  um  die  Uhr  geoeffnet  haben,  überhaupt  Türschloesser?
2  Warum  muß   man  bei  manchen  Geräten  lange  die   "OFF-Taste "  drücken,  um  sie  EIN  zuschalten? 

3  Die  Feuerwehr   ist  eine  Wehr  gegen  das  Feuer.
Die  Bürgerwehr ist eine  ......  (?????)

Ich  gehe  zum  Auge N Arzt,  klar,  zwei  Augen  ,
dann  müßte  ich  auch  zum  Zähne-Arzt  gehen,  habe  ja  mehrere  Zähne!
Hals-Nasen-Ohrenarzt ,  wieso  Nasen?   Ich  habe  nur  eine.....

Fahrzeuginnenreinigung:
Ist  das  die  Reinigung  eines  Fahrzeug-Innenraumes  oder  ist  das  Gender  correct   für  die  Reinigung  eines  weiblichen  Fahrzeuges? 
Nee,  unsere  Sprache  hat  schon  so  einige  Fallstricke  parat.    
Gruß Fritz
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 4378
  • Thanks: 11249

Re: Humor und Gedöns

08 Okt. 2022 12:00
#14133
Ich  gehe  zum  Auge N Arzt,  klar,  zwei  Augen  ,
dann  müßte  ich  auch  zum  Zähne-Arzt  gehen,  habe  ja  mehrere  Zähne!
Hals-Nasen-Ohrenarzt ,  wieso  Nasen?   Ich  habe  nur  eine.....

 
Dabei mußte ich an ZifferNblatt vs Zifferblatt denken ;) Laut Duden geht beides. Ich sage Zifferblatt, weil ich ja auch Speisekarte sage, nicht SpeiseNkarte, obwohl sich auf den Karten durchaus mehr als nur eine Speise befinden :lol:

 
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky, Altwarenfetischist1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Altwarenfetischist1
  • Altwarenfetischist1s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 252
  • Thanks: 385

Re: Humor und Gedöns

08 Okt. 2022 13:59
#14134
Nun  mal  den  Faden  weitergesponnen:  Warum  heißt  es eigentlich   Ziffer(n) blatt?   Ich  habe  nicht  wenige  Uhren,  wo  da  gar  keine  Ziffern  drauf  sind!  
Müsste  da  eben  Zeigerstandserkennungsblatt  heißen,  oder?   

 Noch ein  Beispiel:  Im  dritten  Reich  wollte  man  moeglichst  viele  Begriffe   "germanisieren":
Da   gab  es  den   8-Topf-Zerknallgas-Treibling   =  8-Zylinder  Verbrennungsmotor

Oder  in  der  DDR:    Jahres-End- Flügelfigur     = Weihnachtsengel!   

 Und  noch  ein  Spartipp :  Wissenschaftler  haben  festgestellt,  daß  es  Zeit  und  Geld  spart,  wen  man  den  gefüllten  Einkaufswagen  direkt  zum  Auto  fährt,  anstatt   den  Umweg  über  die  Kasse  zu  nehmen!
Noch  effektiver  wird  es,  wenn  man  zu  Fuß  gekommen  ist......  
Gruß Fritz
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2693
  • Thanks: 3320

Re: Humor und Gedöns

08 Okt. 2022 22:56 - 08 Okt. 2022 22:57
#14142

 Noch ein  Beispiel:  Im  dritten  Reich  wollte  man  moeglichst  viele  Begriffe   "germanisieren":
Da   gab  es  den   8-Topf-Zerknallgas-Treibling   =  8-Zylinder  Verbrennungsmotor

Oder  in  der  DDR:    Jahres-End- Flügelfigur     = Weihnachtsengel!   

 

 
Habe das gerade gelesen, und kann darüber nur den Kopf schütteln (gelinde ausgedrückt)
Das Weihnachtsfest sollte durch das „Julfest“ ersetzt werden, das in Nordeuropa zur Wintersonnenwende gefeiert wird!
Das komische dabei war aber, dass die braunen Parteibonzen Weihnachten nach alter Sitte, Brauchtum und Überlieferung feierten!

Ähnlich das Politbüro: Adventskalender gab es, aber sie durften nur „vorweihnachtlicher Kalender“ genannt werden! Christliche Motive durften erst gar nicht gedruckt werden! Auf den „Sozialisten“ Kalender, sollten möglichst nur junge Pioniere mit Halstuch und Käppis zu sehen sein! Anzumerken ist noch, dass das Zeugs fast niemand kaufte!

Da kann ich nur sagen, Herr laß Gehirn möglichst zentnerweise in diese Wirrköpfe reinregnen (Wie es hier mal jemand völlig zutreffend formulierte) Aber diese gibt es alle nicht mehr! Aber das was sie beseitigen wollten gibt es noch!!!
Gruß Paul
Letzte Änderung: 08 Okt. 2022 22:57 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Humor und Gedöns

08 Okt. 2022 23:35 - 08 Okt. 2022 23:38
#14145
Obacht! Ich fürchte, ihr seid hier gerade dabei, zwei Themen miteinander zu vermischen. Der "Zerknallgas-Treibling" ist keine Erfindung der Wirrköpfe des dritten Reichs, sondern wurde weitaus früher vom "Allgemeinen Deutschen Sprachverein" ( ADSV )" ersonnen. Dieser Verein - 1885 gegründet - hatte es sich zur Aufgabe gemacht, die deutsche Sprache von ausländischen Spracheinflüssen (seinerzeit war das hauptsächlich französisch, aber auch Latein und griechisch) zu befreien. So wurde das Baby zum "Kleinling", die Zigarre zur "Rauchrolle" und das Automobil zum "Kraftfahrzeug".

Ursprünglich war es das eigentliche Ziel, Fremdwörter durch allgemein verständliche Ausdrücke zu ersetzen. Fachbegriffe sollten eigentlich ausgeklammert werden, da man die Sprache nicht verkomplizieren wollte. Doch das hehre Ziel war schnell Makulatur, wie der "Viertopf Zerknall Treibling" beweist. In den Nationalsozialisten sah der Verein zunächst Verbündete, doch interessanterweise machte der GröFaZ 1940 dem Treiben ein Ende.

Die Nazis hatten nämlich deutlich andere Ziele. So glaubten die Knallchargen des dritten Reiches, dass die "Herrenrasse" in direkter Linie von den Germanen abstamme und man unterlag daher dem Wahn, vermeintlich "germanisches" Wortgut zu verwenden, ebenso wie heidnische Bräuche und Runen. Da passten Wörter aus anderen Sprachen natürlich so gar nicht ins Bild. Motoren blieben aber Motoren oder wurden durch Triebwerke ersetzt.
 
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Letzte Änderung: 08 Okt. 2022 23:38 von Ratman.
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky, Altwarenfetischist1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Humor und Gedöns

08 Okt. 2022 23:52
#14146
Manche Zeitgenossen machen sich aber auch so gar keine Mühe, einen Verkaufsgegenstand ordentlich anzupreisen
 
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2693
  • Thanks: 3320

Re: Humor und Gedöns

09 Okt. 2022 00:07 - 09 Okt. 2022 00:45
#14147

Die Nazis hatten nämlich deutlich andere Ziele. So glaubten die Knallchargen des dritten Reiches, dass die "Herrenrasse" in direkter Linie von den Germanen abstamme und man unterlag daher dem Wahn, vermeintlich "germanisches" Wortgut zu verwenden, ebenso wie heidnische Bräuche und Runen. Da passten Wörter aus anderen Sprachen natürlich so gar nicht ins Bild. Motoren blieben aber Motoren oder wurden durch Triebwerke ersetzt.




 
Stichwort „Knallchargen“!

Der oberste, der diese Bezeichnung verdiente, war der „Reichsheini“!
Er sah sich als die Reinkarnation Herzog Heinrichs des ersten. In Quedlingburg ließ er eine Weihestätte errichten, bzw. machte die Burg daraus, und nach den Gebeinen Herzog Heinrichs suchen, man fand aber nur die Gebeine von König Mathilde, sie war die Witwe Heinrichs. Die Knochen vom Heinrich waren nicht auffindbar. Kurzerhand wurde ihr Skelett als das von Heinrich ausgegeben! Und alles stimmte wieder.
Das Ganze klingt schon lächerlich, aber wenn man bedenkt, was dieser Heini für millionenfaches Leid angerichtet hat, dann denkt man anders!
 
Gruß Paul
Letzte Änderung: 09 Okt. 2022 00:45 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Altwarenfetischist1
  • Altwarenfetischist1s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 252
  • Thanks: 385

Re: Humor und Gedöns

09 Okt. 2022 04:33
#14150
Nun  hat  man  herausgefunden,  daß  der  intelligente  Teil  der  Menschheit    überwiegend  aus Afrika  stammt,  wir  in  Europa  aber   etwa  10  Prozent  des  Genes  der  Neandertaler  in  uns  tragen: 

Ist  halt  so.
Was  mich  immer  aufregt:  Da  macht  man  Stimmung  gegen :    .........
Nur,  im  Ruhrpott,  die  ganzen    -skis,  im  Prinzip  also  alles  Polen,  rein  abastammungstechnisch!
Das  waren  die  ersten  Gastarbeiter  !
Noch  früher,  an  der  B14,  der  alten   Reichsstraße   Nürnberg-Prag,  da  kamen  die  allerersten  Gastarbeiter  nach  Nürnberg:  Oberpälzer!
Erfindung  der  Dampfmaschine,  am  Land  viel  Armut,  da  ging  man  in  die  Stadt!   Vor  der  Industrialisierung  nahezu  keine  katholischen  Kirchen,   danach jede  Menge!
Im  Ruhrpott  kamen  halt  die  Polen.
Und  keiner  regte   sich  auf!  Dann  kamen  halt  Italiener,  Griechen,  und  Türken,   na  und? 
Die  alle  haben  zu  unserem  derzeitigen  Wohlstand  beigetragen!
In  ostdeutschen  Städten, oftmals  sehr  ausländerfeindlich,  werden  nun  Kräfte  aus  Brasilien   und  Portugal  angeworben,  für  Müllabfuhr,  Bus-und  Straßenbahnfahrer!  warum?  Bei  der  Arbeitslosigkeit,  wo  doch  die  boesen  Ausländer  die  Jobs  wegnehmen?      
Unser   Pflegesystem   wird  kollabieren,  wenn  wir  nicht  bald  die   Anerkennungsverfahren  für  ausländische   Fachkräfte   vereinfachen,  und   Abschlüsse anerkennen!
Das  sind  die  Fakten,  die  sind  absolut  unpolitisch!
  
   
Wir  haben   viele  Ossi-Kollegen hier,   (leider!) ,  viele  sind  ziemlich  rassistisch oder  rechtsextrem,  und,  es  wird  leider  toleriert!  
Was  mich  allerdings noch mehr  stoert ,  ist  die  Tatsache,  daß,  wenn  man  einen  Rassisten  oder    offen   antretenden  Staatsfeind   benennt,    leider  selber  der  A...  ist,   "nun  hab  Dich  mal  nicht  so,  der  hat  mal "heil  Hitler  gerufen  "  sicher  nur  als  Spaß  gerufen,   halt  gefälligst  die  Fresse,  der  geht  sowieso  in  7  Monaten  in  Ruhestand, den  brauchen  wir aber   noch,   usw. 
Ab  da  wird´s  halt irgendwie   bedenklich!...
Wir  machen  da  so  alle  zwei  Jahre  eine anonyme  "Mitarbeiterbefragung" ,   um  zu  wissen,  was  den  Mitarbeiter  stoert!   Vor  2  Jahren  haben,  fotografisch  dokumentiert,    mehr  als  zwei  Drittel,  69 Prozent,   die  Stimmzettel   demonstrativ  durch  den  Reißwolf  laufen  lassen!   Laut  Auswertung    kam  aber  eine  sehr  gute  Beteiligung   von  fast   87  Prozent  zustande,   wie  geht  das  ?  Ich  war  noch  nie  besonders  gut  in  Mathematik,   jetzt  weiß  ich,  warum....    weil   31 Prozent  eben  87  Prozent  sind,  basta!  Da  wäre  ich  nie  drauf  gekommen,  das  ist  eben  die  berühmte   "hoehere  Mathematik",  die  ich  nie  begriffen  habe .
Ich  hab´s  mit  dem  Geldbeutel  ausprobiert,  da  klappt´s  nicht!  Wenn  ich  69  Euro  rausnehme,   habe   ich  keine  87  Euro  mehr! 
Und,  von  denen,  die  den  Zettel  abgegeben  haben, waren  angeblich   90 Prozent   "Kritisch  "  oder  "Sehr  Kritisch"!  
Als  Ergebnis  kam  dann  nach  der  Auswertung  raus,  daß  bei  einer  hervorragenden   Beteiligung  von  87  Prozent   sensationelle   88  Prozent   voll  auf  der  Linie  der  Unternehmensführung  liegen,   und  voll  zufrieden  sind!
Wo  diese  Mitarbeiter  sitzen,  wurde  nicht  bekanntgegeben!
  
Das  erinnert  an Wahlen,  wie  in  der  DDR, keiner  geht  hin,  aber  135 Prozent   haben  die  Partei  gewählt,  das  stand  aber  schon   drei  Monate  zuvor  fest! 

Nein,  ich  hätte  im  Traum  nicht  daran  gedacht,   hier  groß ein  Faß  aufzumachen,   habe  das  ernsthaft   eben  nur  als  Kuriositäten   erwähnt,  aber,   es  scheint  Interesse  an  der  Thematik   zu  bestehen!
Gruß Fritz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 4378
  • Thanks: 11249

Re: Humor und Gedöns

09 Okt. 2022 16:10 - 09 Okt. 2022 16:10
#14157
Manche Zeitgenossen machen sich aber auch so gar keine Mühe, einen Verkaufsgegenstand ordentlich anzupreisen
 

 
Danach suche ich tatsächlich ab und zu, da kann man mal ein Schnäppchen machen :lol:

Noch einmal zum Thema Begriffe germanisieren: Manches finde ich extrem witzig und sage es auch gerne so :lol:

Z.B. Sandwich = Klappstulle :lol:
Letzte Änderung: 09 Okt. 2022 16:10 von ColonelZap.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, Altwarenfetischist1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Andreas
  • Andreass Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 1864
  • Thanks: 4008

Re: Humor und Gedöns

13 Okt. 2022 15:59
#14202
Angeblicher Weltall-Hilferuf Falscher Astronaut nimmt Frau ausVon t-online, jpd Aktualisiert am 13.10.2022 - 13:30 UhrLesedauer: 1 Min. Astronaut auf der Sonne (Archivbild): Der Fake-Astronaut brauchte angeblich Geld für eine Rakete und die "Landegebühren" auf der Erde. (Quelle: UIG/imago-images-bilder)
[img
[img
[img
Sie wollte seine Liebe, er wollte ihr Geld. Ein Fake-Astronaut betrügt eine Japanerin um Tausende Euro, um aus dem Weltall auf die Erde zurückzukehren.Die Polizei untersucht, ob eine Frau in Zentraljapan betrogen wurde, indem sie rund 4,4 Millionen Yen (etwa 31.000 Euro) an eine Person schickte, die sich als russischer Astronaut ausgab. Der angebliche Astronaut behauptete auf der Internationalen Raumstation zu arbeiten. Für die Rückkehr zur Erde brauche er Geld. Sobald er auf der Erde angekommen wäre, wollte er die 65-jährige Frau aus der Präfektur Shiga heiraten.

Auf der Seite von t-online.de
Ich werde auch Astronaut.
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, grafkrokolinsky, Altwarenfetischist1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 4378
  • Thanks: 11249

Re: Humor und Gedöns

19 Okt. 2022 18:21
#14323
Häßlich wie die Nacht (für meinen Geschmack) :lol:

 
www.ebay.de/itm/295234999560
Folgende Benutzer bedankten sich: andi2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Humor und Gedöns

20 Okt. 2022 08:41
#14327
Huch!   Ich hatte erst an einen Scherz gedacht, weil es ja unter Humor und Gedöns gepostet war. Aber die meinen das Angebot wohl durchaus ernst. Das Ding sieht aus wie so eine No-Name Kirmesuhr von AliExpress 
Aber gut, über Geschmack soll man ja bekanntlich nicht streiten...
 
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi2
  • andi2s Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 851
  • Thanks: 1284

Re: Humor und Gedöns

20 Okt. 2022 09:24
#14328
Ich weiss nicht, was ihr habt. Sie sieht zwar scheisse aus (das muss man wirklich sagen), aber dafür ist sie wenigstens günstig.
UTAMOH THUMO
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • thomahawk
  • thomahawks Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 249
  • Thanks: 747

Re: Humor und Gedöns

20 Okt. 2022 10:37
#14329
Wer 3 Millionen für ne Armbanduhr übrig hat, der soll sie kaufen!
Mit Humor hat das wohl nichts zu tun! Schon gar nicht in diesen Zeiten - sorry!! 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 4378
  • Thanks: 11249

Re: Humor und Gedöns

20 Okt. 2022 11:17
#14331
Ich wußte nicht, wo ich das ansonsten posten sollte, irgendwie fehlt uns noch einen ein passender Faden für außergewöhnliche Angebote ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Humor und Gedöns

21 Okt. 2022 22:43
#14363
Okay, man muss der Uhr zugute halten, dass sie neben den normalen Funktionen auch noch Tag, Monat und Jahr anzeigt, eine GMT-Funktion hat und auf der Rückseite auch nochmal ein Zifferblatt mit Zeigern etc.

Aber das Teil hat nur nen Handaufzug und auf dem Zifferblatt ist mehr los als beim Rosenmontagszug in Kölle. Selten so ein disharmonisches, schlecht ablesbares und dazu noch wüst gestaltetes Zifferblatt gesehen. der linke Toti mit den Wochentagen sitzt sichtbar tiefer als der Rechte mit den Monaten. Und dadurch, dass der rechte Toti auch noch größer ist als der linke und (naturgemäß) viel mehr Schrift beinhaltet, bringt das das ganze Zifferblatt aus dem Gleichgewicht. Es sieht einfach Scheiße aus, wie gewollt und nicht gekonnt. Sicher sind die Erbauer dieses Teil absolute Genies auf dem Gebiet des Uhrwerksbaus, aber von Harmonie und Gestaltung haben die kaum Ahnung. Man wollte wohl einfach nur zeigen, was machbar ist, das Zifferblatt war dabei wohl nur Nebensache.

Dass sich dann auf dem ZB auch noch ein wüster Mix aus römischen und griechischen Zahlen, aus völlig verschiedenen Schriften mit und ohne Serifen und noch dazu einem sehr unruhigen Hintergrund tummelt, schlägt dem Faß die Krone mitten ins Gesicht.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 4378
  • Thanks: 11249

Re: Humor und Gedöns

11 Nov. 2022 16:09 - 11 Nov. 2022 16:11
#14725
Präzision ist ja ne feine Sache, aber man kann es auch eindeutig übertreiben! :lol:

 

Ist das auf ein Millionstel gemessen? Oder habe ich mich verzählt? :lol:
 
Letzte Änderung: 11 Nov. 2022 16:11 von ColonelZap.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Humor und Gedöns

11 Nov. 2022 16:45
#14727
Ist das auf ein Millionstel gemessen? Oder habe ich mich verzählt? :lol:
 
Sind tatsächlich Millionstel. Da würde ich aber auch sofort mal nachmessen und reklamieren, wenn das nicht auf die letzte Nachkommastelle stimmt
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 4378
  • Thanks: 11249

Re: Humor und Gedöns

11 Nov. 2022 18:10 - 11 Nov. 2022 18:14
#14728
Sind tatsächlich Millionstel. Da würde ich aber auch sofort mal nachmessen und reklamieren, wenn das nicht auf die letzte Nachkommastelle stimmt

Ich lache mich schlapp :lol:

Da frage ich mich aber, wo so eine Zahl herkommt? Das hat ja nicht Galeria nachgemessen, das stammt doch 100%ig von Casio. Ob da in der Produktion tatsächlich mit so einer Genauigkeit gearbeitet und gemessen wird? Im millionestel Millimeter Bereich?
Letzte Änderung: 11 Nov. 2022 18:14 von ColonelZap.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.926 Sekunden