user_mobilelogo

THEMA:

Zensur im Uhrforum 29 Sep 2021 17:52 #10003

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3547
  • Dank erhalten: 3530

Man betont dort immer die Neutralität und weist dringlich auf die Überparteilichkeit hin.
Wenn man aber in letzter Zeit deren Seiten aufschlägt, prangt einem Werbung einer bestimmten politischen Partei entgegen.
Ich habe von verschiedenen Standorten mit unterschiedlichen Rechnern und verschiedenen IP-Adressen immer wieder diese Werbung gesehen. Von personalisierten Einblendungen kann also keine Rede sein. Auch gebe ich bei Google nie politische Suchbegriffe ein.
Auffällig vor allem, da diese Partei Internetunternehmern gegenüber sehr zugeneigt ist.
 

MROH vom Uhrforum teilte mir dazu mit, dass das Uhrforum die Werbeplätze zwar vermietet, jedoch keinen Einfluß auf die dort gezeigte Werbung hat. Das ist auch plausibel, denn heutzutage werden Werbeplätze an Firmen verkauft, die wiederum die Einblendungen in Highspeed-Auktionen quasi an den Meistbietenden versteigern. Von daher würde ich dem Uhrforum keine politische Richtung unterstellen, diesen Eindruck hatte ich bisher auch tatsächlich nicht.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 30 Sep 2021 08:59 #10006

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2998
  • Dank erhalten: 5557
Wenn das Google Ads sind, dann entscheidet Google welche Werbung eingeblendet wird. Nutzer von Google Ads können eigentlich nur bestimmte Kategorien oder auch im Einzelfall auch einzelne Werbungen ausschließen. Tut man das nicht, kommt halt das, was Google an Werbeplatz verkauft hat und einblendet :)
Letzte Änderung: von ColonelZap.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 08 Nov 2021 19:50 #10587

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3547
  • Dank erhalten: 3530

So, liebe Uhrenfreunde, hier der „Stein des Anstoßes“ zur „Verabschiedung“ vom UF
Begründung: WIEDERHOLTES IGNORIEREN MODERATIVER ANSAGEN!
[...]
 

Jetzt muss ich aber doch mal nachfragen. Aufgrund dieses Posts wurdest du im UF gesperrt??
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 10 Nov 2021 12:40 #10611

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
Das war das „Tüpfelchen auf dem i“.
War schon kurz mal vor dem „Rauswurf“!
Da hatte ich das Bild einer Mutteruhr gezeigt, und nicht beachtet, dass auf dem Bild ein Orden mit NS-Symbol zu sehen war. Außerdem erwähnte ich Frau Merkel als „Mutti der Nation“, und in irgendwelchen Thread sprach ich von „die gelben Chinesen“.
Zum Orden, ich vergaß, das er zu sehen war, zwar klein, aber immerhin. Er ist übrigens ein Erbstück meines im Krieg gefallenen Vaters, und aus Pietätsgründen, bzw. Erinnerung hängt er da. Hat aber absolut nichts mit meiner Gesinnung zu tun!
Ich erklärte es den Admins auch, akzeptiert!
Dann verfiel ich ein paar mal in den Laberfaden, und meinte es wohl zu gut mit meinen letzten Beitrag-Diskussion um AppleWatch-, und dann war halt das gesperrt fällig!
Ich muss nebenbei noch erwähnen, dass ich nach kurzer Zeit beim UF, etwas stutzig wurde, als plötzlich @domaß gesperrt war. Er war mir aufgefallen, durch seine Begeisterung für die Atmos-Uhren, durch seine liebenswerten -ja, man kann fast sagen poetischen-Postings. Ich dachte mir, wenn der gesperrt ist, dann stimmt doch da im UF etwas nicht. Fragte dann auch nach, dann kam die Ansage, „über gesperrte Mitglieder wird hier nicht diskutiert!“
Mittlerweile fällt mir immer mehr die Anzahl „gesperrt, gesperrt, gesperrt“ auf.
Ich habe so den Eindruck, als würde der FL die zunehmende Mitgliederzahl aus den „Ruder gleiten“, und durch das immer mehr „sperren“ versuchen sie der Situation irgendwie Herr zuwerden. Meine Meinung! Anders kann ich mir die Sperrgründe-oft an den Haaren herbeigezogen-nicht erklären.
PS.Habe mir gerade die Mühe gemacht, den Thread über die AppleWatch weiter zu lesen, es ist jetzt eine Diskussion entstanden über Diabetes Typ-1, bzw. Typ-2, bei Jugendlichen….. Direkt schade, dass ich nicht mehr dabei bin-Ironie aus!
Gruß Paul
Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 14:11 #11287

  • Uhrensammler_
  • Uhrensammler_s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Derzeit ist beim Ober Mod. (DonSteffen) und seinem Spezi (MROH) wieder die gesperrt Welle ausgebrochen.
Kleinigkeiten oder aber User, die sich vorrangig auf den Smalltalk Seiten (Laberthread) aufhalten sind nicht erwünscht und werden relativ schnell gesperrt. Ist man auf den Hauptseiten, deren Beiträge ja auch gezählt werden... gibt es 1-2 Ermahnungen... 
Meine Sperre hat übrigens den Grund. Ich hatte bis 2020 einen 1. User dort. Nach diversen Fehlersuche habe ich diesen ruhen lassen und einen neue User angemeldet. 
Begründung nun... Doppel Account und Smalltalk unerwünscht... 
 
Letzte Änderung: von Uhrensammler_. Grund: Details hinzugefügt
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 15:54 #11290

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3547
  • Dank erhalten: 3530

Kleinigkeiten oder aber User, die sich vorrangig auf den Smalltalk Seiten (Laberthread) aufhalten sind nicht erwünscht und werden relativ schnell gesperrt. Ist man auf den Hauptseiten, deren Beiträge ja auch gezählt werden... gibt es 1-2 Ermahnungen... 
Meine Sperre hat übrigens den Grund. Ich hatte bis 2020 einen 1. User dort. Nach diversen Fehlersuche habe ich diesen ruhen lassen und einen neue User angemeldet. 
Begründung nun... Doppel Account und Smalltalk unerwünscht... 

 

Moin Uhrensammler und willkommen bei RogueWatches. Ich fürchte, da hast du schlechte Karten. Durch das Anlegen eines neuen Useraccounts hast du leider gegen die UF-Forenregeln Punkt 1.4. verstoßen. Laut MROH (er hat diesbezüglich mit mir Kontakt aufgenommen) ist das auch der einzige Grund für deine Sperre. Die Tatsache, dass du hauptsächlich im Laberfaden aktiv bist, hat laut MROH nichts mit der Sperre zu tun. Man versucht die User allerdings dazu zu bewegen, auch zu den uhrenbezogenen Kernthemen des UF Beiträge zu schreiben. Bei Usern, die sich hauptsächlich in der Abteilung Smalltalk aufhalten, ist man offenbar auch weniger nachsichtig als bei Usern, die viel zum Uhrenthema beitragen.

Ohne jetzt Partei ergreifen zu wollen: Deine Sperre hat eher wenig mit Zensur zu tun. Das Anlegen eines Zweit-Accounts ist fast überall verboten und wird auch bei uns nicht toleriert, obwohl es hier (noch) nicht ausdrücklich verboten ist. Bevor man einen weiteren Account anlegt, sollte man sich vorher mit der Forenleitung in Verbindung setzen, bevor man einen Rausschmiss riskiert.

Ich kann nur empfehlen, über support at uhrforum.de Kontakt mit der Forenleitung aufzunehmen, um das Thema evtl klären zu können.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 15:58 #11291

  • BSBV
  • BSBVs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 421
  • Dank erhalten: 1313
@Uhrensammler_
Herzlich Willkommen im Forum.  
Gruß Bernd
Jaeger-LeCoultre = The watchmaker's watch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 16:00 #11292

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 764
  • Dank erhalten: 668
@Ratman
Richtige Antwort!
Doppel Account!
Gruß Paul
Letzte Änderung: von grafkrokolinsky.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 17:02 #11297

  • Uhrensammler_
  • Uhrensammler_s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Hallo, das hatte ich ja schon vermutet, dass User, die vermehrt im Laberthreads unterwegs sind relativ schnell bei Verstoß gesperrt werden. Aber im Anhang auch relativ deutlich... Dass ich aber, wie bereits im vorherigen Post mitgeteilt habe, über 1 Jahr den anderen User gar nicht benutzt habe, hat er dir wahrscheinlich nicht mitgeteilt...
Kurze Rechtfertigung von mir, nicht das einer meint, ich hätte mit den 2 Usernamen im UF PingPong gespielt um dort Ärger zu machen. 
 
Anhänge:
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 17:21 #11299

  • Uhrensammler_
  • Uhrensammler_s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
@Ratman... bez. deiner Empfehlung, ich solle mal mit UF Kontakt aufnehmen...
Ne lass mal, ich kriech den Herrschaften vom UF nicht in den Ar... Ich kann auch gut ohne die und mit Sicherheit können die auch gut ohne mich...
@all danke für die Aufnahme und die ersten Antworten hier im Roguewatch Forum.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 17:23 #11300

  • Uhrensammler_
  • Uhrensammler_s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
 
Anhänge:
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 18:01 #11301

  • BSBV
  • BSBVs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 421
  • Dank erhalten: 1313
Liest sich nicht schön. 
Hätte man in der Erklärung auch freundlicher schreiben können, mMn. 
Sei wie es sei.... nicht ärgern.
Gruß Bernd
Jaeger-LeCoultre = The watchmaker's watch.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 21:56 #11308

  • Uhrensammler_
  • Uhrensammler_s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
Machen die beiden Experten wahrscheinlich auch bei Usern mit 10.000 Beiträgen mit vorheriger Ermahnung usw..Aber wie schon geschrieben, ich war fast ausschließlich im Laberfaden tätig. Meine pers. Vermutung, sie können auf Smalltalk und Laberfaden in dem UF nicht verzichten, da wahrscheinlich 70% der 80.000 eingetragen User sich eben dort tummeln.. Bei 24.000 Usern ist das mit der Werbung nicht mehr so lukrativ. Aber wie gesagt, das Thema hat sich für mich erledigt...
Letzte Änderung: von Uhrensammler_.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 03 Jan 2022 23:13 #11309

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 1524
... also ich empfinde die Mitteilung (Screenshot) rhetorisch auch als mindestens -befremdlich- sehe es so:

Entweder ich habe eine Laberecke, dann dulde ich auch User die nur dort unterwegs sind, oder halt nicht. Eine Unterteilung, sinnbildlich, "aber du schreibst nur... %" öffnet Tür und Tor für Willkür.

Das mit den Doppelaccounts war mir persönlich neu (mal ehrlich: wer liest sich das Kleingedruckte ausser auf FSK18-Seiten mit Kreditkartenabfrage durch?).

Aber: Es gilt Hausrecht. Wer mir vor die Latrine pinkelt, der darf auch gehen. Unabhängig davon, ob er ein sonst netter Typ ist.

Die Unterscheidung zwischen gleich und gleicher ist aber schon etwas Strange, deckt sich aber mit meinen Erfahrungen, dass manche sich so ziemlich alles herausnehmen dürfen, Starter aber sofort angeschossen werden.

Jeder startet mal.

Welcher Mod in welchem Forum nun wie Strange sein soll: Mir Wumpe, ich mache mir ein eigenes Bild, im Zweifel wehre ich mich auch.

Aber für ein Forum? Nö.

Das Leben ist zu kurz für Kindergarten.
Gruß,
keegokies
Dieses Thema wurde gesperrt.

Zensur im Uhrforum 04 Jan 2022 07:26 #11310

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3547
  • Dank erhalten: 3530
@Uhrensammler: Ich verweise hier nochmal auf meinen Post vom 29. September . Das hier ist in erster Linie ein Forum für Hommagen und andere ungewöhnliche Uhren. Es ist aber kein Uhrforum-Bashing-Forum! Der Faden hier wurde ursprünglich mal geschaffen, als es noch die rigide Blacklist im UF gab und so ziemlich alles, was in Richtung Hommage ging, zensiert wurde. Diese Zeiten haben sich aber mittlerweile geändert. Es gibt dort eine lebendige China-Ecke wo bis auf wenige Modelle so ziemlich alles gezeigt werden darf, was aus China kommt und kein Fake ist.

Das was hier gerade gepostet wurde, hat mit dieser Sache aber nichts zu tun. Hier gab es einen klaren Verstoß gegen die UF-Regeln, der mit einem Rausschmiss "belohnt" wurde. Daran ist erstmal nichts Verwerfliches. Das Ganze hat mich übrigens daran erinnert, dass ich das Verbot eines Zweitaccounts noch in unser Regelwerk aufnehmen muss. Was nun auch geschehen ist.

Über die Wortwahl der Sperr-Nachricht kann man streiten. Ebenso darüber, in welchen Threads man als UF-User Ansehen sammelt und in welchen nicht. Diese Diskussion hat aber hier nichts zu suchen. Ihr könnt das gerne mit den UF-Mods bzw. der Forenleitung ausdiskutieren. Ich möchte aber nicht, dass Roguewatches nur dazu benutzt wird, über das Uhrforum oder deren Mods herzuziehen. Das führt in erster Linie nur dazu, dass Roguewatches als Anti-UF-Board wahrgenommen wird, aber wohl kaum dazu, dass sich im UF etwas ändert. Und es führt dazu, dass mich die UF-Mods kontaktieren, um bestimmte Äußerungen richtigzustellen. 

Das UF ist, was es ist. Take it or leave it! 

Ich bin wie so einige andere User hier auch Mitglied im Uhrforum und möchte das auch bleiben. Ich möchte, dass sich Roguewatches und das UF auf Augenhöhe begegnen (natürlich nicht auf die Mitgliederzahlen bezogen) und sich gegenseitig respektieren. Ich würde es umgekehrt auch nicht mögen, wenn jemand im UF Behauptungen über das Roguewatches Forum aufstellt. Daher werde ich den Faden hier fürs erste schließen und ich bitte von weiteren diesbezüglichen Diskussionen abzusehen. Lasst uns lieber über Uhren sprechen, dafür ist das Forum da.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: Reef
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.620 Sekunden