Automobile Kuriositäten

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2693
  • Thanks: 3320

Re: Automobile Kuriositäten

01 Nov. 2023 09:35 - 01 Nov. 2023 09:55
#18723
Schau dir mal ein Auto von heute an. Keine verchromten Türgriffe und Zierleisten mehr und keine Chrom-Stossstangen, statt dessen eine Plastik-Schürze, statt Metall-Radkappen solche aus Plastik, statt richtigem Heckfenster eine Art Mini-Schiess-Scharte, durch die man ein Stück Himmel sieht und eine Kamera mit Display im Armaturenbrett und hundert Sensoren für den Warnpiepser (dafür gibt es sicher einen Fachausdruck wie Fremdkörper-Annäherungs-Alarmton-Warnsystem).  


Zierleisten sehe ich zwar auch nicht viel, aber trotzdem schicker, als manches von heute!
Zu sehen beim Concorso d‘ Eleganza. Bloß ist da ein selten großer Haufen  von SchickiMicki zu sehen, oder was sich dafür hält
Gruß Paul
Letzte Änderung: 01 Nov. 2023 09:55 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Automobile Kuriositäten

01 Nov. 2023 18:21
#18730
Oh, sehr schick! Ein Ferrari 250 LWB (Long Wheel Base, oder wie der Italiener sagt: "Passo Lungo"). Und zwar nicht nur irgendeiner, sondern das Fahrzeug, welches mehrmals bei der Tour de France siegreich war und mit dem Olivier Gendebien 1957 bei der Mille Miglia einen Klassensieg holte (Platz 2 in der Gesamtwertung). Wegen der erfolgreichen Teilnahme bei der gleichnamigen Rennsportveranstaltung hat der 250 SWB auch den Beinamen "Tour de France" oder TdF.

Eins meiner liebsten Ferrari-Modelle :)
 
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2693
  • Thanks: 3320

Re: Automobile Kuriositäten

02 Nov. 2023 07:09 - 02 Nov. 2023 07:09
#18736
Also im Originalzustand ist der bestimmt nicht mehr.Der schaut ja aus, frisch von der Retorte. Wenn der bei der Mille Miglia dabei war, hat er bestimmt ein (fast unvermeidliche) paar Blessuren! Aber wunderschön ist er!
Gruß Paul
Letzte Änderung: 02 Nov. 2023 07:09 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Automobile Kuriositäten

02 Nov. 2023 14:05
#18740
Also im Originalzustand ist der bestimmt nicht mehr.Der schaut ja aus, frisch von der Retorte. Wenn der bei der Mille Miglia dabei war, hat er bestimmt ein (fast unvermeidliche) paar Blessuren! Aber wunderschön ist er!
Es ist halt ein Rennwagen. Rennfahrzeuge werden nach jedem Einsatz weitgehend zerlegt, gereinigt und wo erforderlich auch repariert. Schon alleine deswegen sehen Rennwagen immer wie aus dem Ei gepellt aus.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: Altwarenfetischist1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2693
  • Thanks: 3320

Re: Automobile Kuriositäten

16 Nov. 2023 06:45 - 16 Nov. 2023 08:28
#18957
Liebe Freunde,
schrieb ja hier vor einiger Zeit, am liebsten würde ich einen eigenen Thread eröffnen, „Borduhren für Oldtimer“!
Aber bis jetzt ist die Anzahl noch recht bescheiden, deshalb vorerst noch hier in „Automobile Kuriositäten“.
Aber was nicht ist, kann ja noch werden!
Deshalb von mir wieder eine Bereicherung:

Die Jundes 6-Volt Borduhr vom DKW F91

Der DKW F91, 1952 erschienen, mit 25 KW, 34 PS, 115 km/h, Kühler hinter den Motor, die DKWs erhielten lange Zeit die Bezeichnung 3 = 6, das bedeuted 3 Zylinder, aber die Laufruhe eines 6 Zylindersmotor. Besonderheiten: Lichthupe, Benzinuhr, Einschaltung der Innenbeleuchtung beim Öffnen der rechten Türe.



Hier die Uhr zwischen Tacho und nachstehenden Kombi-Instrument


und hier noch die Kraftstoff/Wassertemperatur Anzeige


Quelle: Instrumente EBay, sonstiges Wilipedia



Quelle daveriley.weebly.com


Habe hier einen interessanten Artikel über die Firma Veigel gefunden. Habe ihn von „Oldtimer Tacho Werkstatt“, Herrn Lutz Seyfried übernommen, Danke dafür.

Veigel Andreas Veigel Tachometerfabrik Stuttgart (Cannstadt)
Gegründet ca. 1910 in Stuttgart Cannstatt als Tachometerfabrik 
Unter der Marke AVC = Andreas Veigel Cannstatt wurden die ersten Tachometer vertrieben bis ca. 1930, hauptsächlich für Automobile. Veigel lieferte wohl damals seine Produkte in der Anfangszeit bevorzugt an die Daimler Motoren Gesellschaft in Stuttgart-Untertürkheim in der Nachbarschaft von Cannstatt. Die Bauart der Veigel Tachos war fast ausschließlich das Wirbelstromprinzip. 
Besonderheit: Aufkleber auf Glasinnenseite „Drei Blümchen im Zahnkranz“ 
Im Jahre 1928 gab es Bestrebungen, dass sich die Firmen Veigel Cannstatt, Deuta Berlin und OTA Frankfurt sich unter dem Namen VDO vereinigen wollten. Nachdem Veigel sich in letzter Minute zurückzog, wurde VDO als Vereinigte-Deuta-OTA ins Handelsregister Frankfurt eingetragen. 
Veigel bleibt von da an weiter eigenständig und baute Tachos für Autos und Motorräder. Ab ca. 1948 und in der Nachkriegszeit nannte sich die Fa. Fabrik für Messinstrumente u. photographische Geräte, Stgt.-Bad Cannstatt. DIE ZEIT, 07.02.1957 Nr. 06:
Die SWF-Spezialfabrik für Autozubehör Gustav Rau GmbH, Bietigheim/Würtb., die mit ihren 2000 Arbeitnehmern eines der führenden Unternehmen Deutschlands für elektrisch-feinmechanisches Autozubehör ist, hat jetzt die Produktion und den Vertrieb der Kraftfahrzeug- Instrumente der Firma Andreas Veigel, Stuttgart-Bad. Cannstatt, übernommen. Erzeugnisse aus dem bisherigen Veigel-Programm kommen unter der Bezeichnung „SWF System Veigel“ auf den Markt. (SWF= Süddeutsche-Wischer-Fabrik)
 Ab da verschwindet die Marke Veigel vom Markt.

Bemerkung von mir: Veigel Instrumente fanden in einer großen Anzahl von KFZ ihren Einbau, Porsche 356, eine Vielzahl von Roller, Motorräder und Automobile.















 
Gruß Paul
Letzte Änderung: 16 Nov. 2023 08:28 von grafkrokolinsky.
Folgende Benutzer bedankten sich: Altwarenfetischist1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2693
  • Thanks: 3320

Re: Automobile Kuriositäten

30 Nov. 2023 21:35 - 30 Nov. 2023 21:51
#19172
Was ist denn das für eine merkwürdige Riesenzigarre?

Gruß Paul
Letzte Änderung: 30 Nov. 2023 21:51 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Automobile Kuriositäten

30 Nov. 2023 22:06
#19173
Was ist denn das für eine merkwürdige Riesenzigarre?
 
Das dürfte Jacky Ickx im Ferrari 312B2 sein, beim GP von Monaco 1971. Der schwarze Helm war sein Markenzeichen zu der Zeit.
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2693
  • Thanks: 3320

Re: Automobile Kuriositäten

12 Feb. 2024 00:18 - 12 Feb. 2024 00:31
#20554
 
Bildquelle:TagHeuer

Tja, nicht zu glauben, auch das stammt von (Edouard) Heuer, diesmal nicht „TagHeuer“. Denn das hier gezeigte „Time of Trip“, ist von 1911, war als Montage fürs Armaturenbrett gedacht. In Autos und Flugzeugen!
Gruß Paul
Letzte Änderung: 12 Feb. 2024 00:31 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4810
  • Thanks: 5973

Re: Automobile Kuriositäten

23 Feb. 2024 18:55
#20644
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky, Altwarenfetischist1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.896 Sekunden