Forum geschlossen!

Liebe Benutzer und Gäste des RogueWatches Forum.

Das Forum ist ab sofort für weitere Beiträge geschlossen.

Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

23 Feb. 2023 12:27
#15800
Bitte Daumen drücken, geht zur Infiltration 
Muß mich dabei auf Bauch legen!
Muss es schaffen, sonst kein Ende der Schmerzen!



 
Gruß Paul

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Jürgen0510
  • Jürgen0510s Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 245
  • Thanks: 892

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

23 Feb. 2023 13:07
#15801
Viel Erfolg

 
Gruß Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

23 Feb. 2023 14:47 - 23 Feb. 2023 14:49
#15802
Geschafft!
Eine Tortur, wie seit Jahrzehnten nicht mehr!
Das auf den Bauchliegen, die Fixierung, und die Spritze selbst….
Hoffe jetzt nur auf (langanhaltende) Besserung!
Gruß Paul
Letzte Änderung: 23 Feb. 2023 14:49 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

23 Feb. 2023 22:51 - 23 Feb. 2023 23:13
#15809
Kaum bin ich im Krankenhaus, schon holt man sich eine Dame ins Bett!


Leider brachte die Infiltration keinen Erfolg. Es muss eine richtige OP gemacht werden!
Der Hüftknochen muß ausgefräst werden, er drückt auf den Ischias-Nerv.
Und das heißt leider ein paar Tage mehr im Krankenhaus, da erst montags möglich!
Hatte mit den Nerv im Hüftbereich schon lange Probleme, jetzt halt alles gleich richtig.
Habe mir schon sowas gedacht, da kein Schmerzmittel half!

  
Gruß Paul
Letzte Änderung: 23 Feb. 2023 23:13 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • andi2
  • andi2s Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 944
  • Thanks: 1452

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

23 Feb. 2023 23:48
#15811
Viel Glück und alles Gute!
 
UTAMOH THUMO
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Andreas
  • Andreass Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 1870
  • Thanks: 4065

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

24 Feb. 2023 09:16
#15817
Auch von mir alles Gute Paul, wird schon werden.
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Toolwatch-Lover
  • Beiträge: 4925
  • Thanks: 6179

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

24 Feb. 2023 19:47
#15824
Paul, ich drücke ganz fest alle Daumen, dass die OP gut verläuft und du nachher schmerzfrei bist. Was haben die Docs denn ausgeknobelt? Knopfloch-Chirurgie?
 
“There is more stupidity than hydrogen in the universe, and it has a longer shelf life.”
― Frank Zappa

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

24 Feb. 2023 20:13 - 24 Feb. 2023 23:21
#15826
Gottseidank war eine Bekannte da, die alles mitbekommen hat was der Arzt sagte, ich bin bald nicht mehr aufnahmefähig! Muß mich noch um alles kümmern was daheim los ist, hauptsächlich bezüglich Hund
Da er die Demenzanfälle bekommt, muß er dagegen Tabletten (Selgian) einnehmen, und da es jetzt mehrere Personen sind, die sich um ihn kümmern, läuft die Koordination untereinander desaströs. Hat er jetzt die Selgian bekommen, oder nicht, der eine weis vom anderen nichts, und ich werde verrückt im KH. Alle verfügbaren Steckdosen im Zimmer sind von meinen Ladegeräten belegt! Und ständig ist ein Akku leer. Zum Glück ist heute das Zimmer auch leer, so dass ich bis spät in die Nacht arbeiten kann! Erholung schaut anders aus! Und dazu die starken Schmerzen, gepaart mit Bewegungsunfägkeit. 
Bin der irrigen Meinung, da wo der Schmerz vom Ischiasnerv sitzt, da muss auch operiert werden, stimmt aber nicht, er strahlt nur dahin aus, die Ursache liegt im verengten Wirbelkanal. Der Arzt erklärte mir, je älter, umsomehr verknöchert und verdickt alles, und innen wird’s immer enger, und da muss jetzt wieder „geflext“ werden, um die Wurzeln des Nervs zu entlasten.  Hoffe, das alles gut geht!
Zu den Demenzanfällen vom Hund: wenn er die hat, läuft er laut jaulend durch die Wohnung, verkeilt sich in irgendwelchen Ecke,  läßt alles von sich und kommt nicht mehr raus, bis er dann vor Erschöpfung zusammenbricht, und schwer atmend nach Luft ringt, und wenn niemand da, ist das ganz, ganz schlecht für ihn!

Der Arbeitsplatz




Hier das Video von Dr. März, er nimmt mich am Montag unters Messer!
www.google.de/search?q=DR.+ULRICH+MÄRZ&i...4a1f,vid:LGNifuJDlR0

 
Gruß Paul
Letzte Änderung: 24 Feb. 2023 23:21 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Jürgen0510
  • Jürgen0510s Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 245
  • Thanks: 892

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

25 Feb. 2023 09:36
#15830
Hallo Paul,
die Hoffnung nicht verlieren wird alles wieder gut werden.
Gruß Jürgen
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

25 Feb. 2023 13:37 - 25 Feb. 2023 13:50
#15836
War gerade vor dem Eingang des Krankenhauses!
Wunderbar, wieder frische Luft zum Atmen zu bekommen, nach über einer Woche Klinikmief, man wird wieder für alles so dankbar!
Blutdruck 120, heute früh 170!  Nächste Woche nach OP am Montag kann es nurmehr aufwärts gehen! 
Am schlimmsten und deprimierendsten ist für mich immer die Wartephase, in der nichts vorwärts geht.
Muss jetzt schauen, dass ich einen Beitrag über „Kurioses“ zustande bringe, der mir über die Zeit hilft!

Grüße an alle
Gruß Paul
Letzte Änderung: 25 Feb. 2023 13:50 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

28 Feb. 2023 09:55 - 28 Feb. 2023 10:05
#15853
Gestern OP
War heute schon sehr deprimiert, da alte Schmerzen immer noch da
Ärztin klärte mich auf
Qualvolle Enge in meiner WS
Alles rausgeräumt was irgendwie ging
Nerven sind jetzt gereizt und geschwollen
Dauert seine Zeit, deshalb Geduld, bis alles ok.kann ein paar Wochen dauern
Nervengeschichte ist nicht mit Armbruch vergleichbar
Entlassung zum Wochenende
Gruß Paul
Letzte Änderung: 28 Feb. 2023 10:05 von grafkrokolinsky.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, Andreas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Andreas
  • Andreass Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 1870
  • Thanks: 4065

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

28 Feb. 2023 10:11
#15854
Gute Besserung Paul
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: grafkrokolinsky

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

28 Feb. 2023 12:40
#15860
Heute früh, war ich schon sehr deprimiert, hätte am liebste losgeheult, als die alten Schmerzen wieder da waren, aber jetzt nach Aufklärung durch Ärztin geht es mir schon wesentlich besser! Und auch danke, dass es euch gibt!
Tom wird es freuen, es gibt ein fantastisches vegetarisches Essen hier, wenn ich mich nur mehr bewegen könnte, ich würde voll reinhauen.
Habe nicht gewusst, das man es so toll zubereiten kann!

Grüße an alle


Irgendwie habe ich mitbekommen, dass du ja auch schon seit Monaten arbeitsunfähig bist! Auch nicht schön!
Gruß Paul

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

07 März 2023 01:06 - 07 März 2023 01:53
#15913
Hallo und Servus miteinander.
Bin seit ein paar Tagen wieder daheim, aber so richtig glücklich bin ich darüber nicht!
zuerst ein Foto von der OP-Stelle LWS 2-5



Wie aus den Foto ersichtlich, ist die Wundnaht ringsum links und rechts von Hämatomen (Blutergüsse) umgeben!
Diese haben sich zeitlich noch wesentlich verstärkt! Und das bedeutet Schmerzen, Schmerzen und nochmal Schmerzen.
Weshalb? Das ganze gestockte Blut drückt auf das Unterhautgewebe, Sehnen und Muskeln und verursacht die Schmerzen!
Die Operateure haben es versäumt eine wunddrainage zu legen! Die ein paar Tage am Körper bzw. in der Wunde bleibt, unverzeihlich!
Und ich habe jetzt die Konsequenzen zu tragen, nämlich Scheißschmerzen, morgens beginnend mit Oxycodon, abends endend mit Tilidon zur Abhilfe, fast ohne Wirkung!
Habe schon mehrere WS-OPs gehabt, jedesmal mit Wunddrainage, deshalb nach Entlassung keinerlei Schmerzen!
Gehe vor Schmerz schreiend in‘s Bett, drehe mich X-mal bis ich eine einigermaßen schmerzfreie Schlafstellung gefunden habe, möglichst nicht bewegend, und dann das erst das Aufstehen wieder….
Und jeder weis, wie lange es dauert, bis sich ein Bluterguss wieder von selbst auflöst!
Und trotzdem noch etwas gutes, die Ischias-Schmerzen sind wenigstens weg.
Gruß Paul
Letzte Änderung: 07 März 2023 01:53 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Andreas
  • Andreass Avatar
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 1870
  • Thanks: 4065

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

07 März 2023 10:29
#15916
Gute Besserung Paul, schone Dich dann gehts wieder aufwärts.
Gruß Andreas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

08 März 2023 03:25 - 08 März 2023 03:35
#15927
Danke für die guten Wünsche!
Habe mir eine Heparin-Natrium Salbe, die die Blutergüsse auflösen soll, aus der Apotheke geholt, die Nachbarin hat mir ein neues Wundpflaster drauf geklebt, und schon geht es mir wieder besser.
Zu dir Andreas, du stehst ja selbst schon mehrere Monate, auf der Krankenliste, wie schaut es da bei dir aus?
Gruß Paul
Letzte Änderung: 08 März 2023 03:35 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

12 März 2023 22:26 - 12 März 2023 22:29
#15981
Hier ein „Aktfoto“ der besonderen Art!
Wenn es gegen die Sittlichkeits-Etikette verstoßt, oder gar in den pornografischen Bereich eingestuft wird, dann bitte entfernen!
Meine Absicht ist es, möglichst in den dokumentarischen Bereich einzustufen. Die Nachbarin, ein hübsches junges Mädchen hat das Foto gemacht! Ich habe sie nur bemüht, da sie sehr schlecht sieht!

Nun zur Realität:
Die ganzen Blutergüsse haben sich entgegen den letzten Bild von mir, wieder in eine neue Position verlagert, und Schmerzen nach wie vor, bzw. schlimmer noch! Sie sind teilweise bis in die Gesäßspalte (um es vornehm zu umschreiben) eingedrungen, so dass ich fast nicht mehr sitzen kann!
Die Herren Neurochirurgen bekommen demnächst Post von mir, mit der Frage, warum keine Wunddrainage?
Dann hätte es diesen Zirkus mit den Blutergüssen nicht gegeben!
Bin gespannt auf die Erklärung!

 
Gruß Paul
Letzte Änderung: 12 März 2023 22:29 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

30 März 2023 11:29 - 30 März 2023 11:57
#16244
Na, den Bluterguss habe ich verdaut!

ABER:
Wettbewerb!
Schneller, höher, weiter??
NEIN!
Welcher Körperteil übertrifft den anderen an Schmerzen!!
Unsagbar, was auf mich an Schmerzen z. Z. losstürmt.
Künstliches Kniegelenk, Schleim Beutel Entzündung, wer triumphiert mit besseren Schmerzen?
Abendessen: Tilidin, Diclofenac 75 mg, Novalgin Sulfon, 
Trotzdem habe ich mich an ein Raritäten-Dreckseck in der Wohnung rangetraut, Fund siehe hier:
Palm Weltzeituhr, und sie funktioniert mit 110-220Volt / 50 Volt
Palm-Uhren vor einiger Zeit noch zu bekommen, jetzt Fehlanzeige!

 

Gruß Paul
Letzte Änderung: 30 März 2023 11:57 von grafkrokolinsky.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen0510

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

31 März 2023 09:13 - 31 März 2023 10:37
#16254
Jetzt muss ich doch noch bemerken, der Tabletten Cocktail hat mir gar nicht gut getan!
Beim Spaziergang mit Hund, war ich dauernd am Straucheln und fast stürzen,
sowas von unsicher war ich schon lange nicht mehr, der ganze Gleichgewichtssinn wie weg, und Schweiß dazu, alles Naß, die ganze Unterwäsche, und Angst vor jeden Schritt dazu.
Passiert mir nicht mehr!
 
Gruß Paul
Letzte Änderung: 31 März 2023 10:37 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • grafkrokolinsky
  • grafkrokolinskys Avatar Autor
  • Offline
  • Gebannt
  • Gebannt
  • Beiträge: 2807
  • Thanks: 3466

Re: Helfen Schmerzsalben, Diclofenac, Ibuprofen und Co?

10 Apr. 2023 14:34 - 10 Apr. 2023 14:56
#16402
Das war mein Ostern 2023,
und als Geschenk wieder eine neue Schmerzvariante……  und Prednisolon dazu
Wechsle jetzt mal in den „Zeigethread“, vielleicht hat da der Dirk was auf Lager, was etwas nach Hoffnung, auch Besserung genannt, ausschaut?

Gruß Paul
Letzte Änderung: 10 Apr. 2023 14:56 von grafkrokolinsky.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.764 Sekunden